Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

separator
Preis 2-3 h
Scroll down

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

per person
Lost Place Küstenbatterie Suurupi

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

Ich besuche den Lost Place der Küstenbatterie Suurupi von Zar Peter deren beeindruckende Bauten heute über den Küstenwanderweg zugänglich sind.

Sonne, Wandern, Bunker...

Sonne, Wandern, Bunker…

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

Nach drei Tagen in der Tipp kleinwunderschönen Stadt Tallinn war es wieder Zeit, dass meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum wieder in die Natur führt. Nach einer anspruchsvollen Fahrt durch die Großstadt erreiche ich wieder einsamere Gefilde und halte am Strand von Suurupi für eine kleine Küstenwanderung.
Unterwegs auf dem baltischen Küstenwanderweg

Unterwegs auf dem baltischen Küstenwanderweg

Der Baltische Küstenwanderweg

Die kleine Strecke liegt am Tipp kleinbaltischen Küstenwanderweg, der zum Tipp kleineuropäischen Küstenwanderweg E9 gehört. Hatte ich im Osten noch eine Wanderweg an der Küste vermisst – und mich oft an der Tipp kleinGR34 in der Bretagne erinnert – hier bekomme ich ihn. Wundervoll zieht es sich hier direkt an der Küste entlang. Toller Meerblick, eine kleine Steilküste, Sandstrände. Einfach ein Traum zum Wandern!
Der Wachturm

Der Wachturm

Lost Place Küstenbatterie Suurupi

Nach einer Stunde unterwegs ist der Hund endlich wieder glücklich. Natürlich durfte er ausgiebig im Meer baden, denn ab September sind Hunde am Strand wieder erlaubt. Auf dem Rückweg lenke ich meine Schritte etwas tiefer in den Wald, wo ich gut 100 m vom Strand entfernt eine große Stellung des Küstenschutzes finde. Also eigentlich handelt es sich um eine Artilleriestellung, welche die Ostsee und St. Petersburg beschützen sollte, damals Sitz des Zaren Peter des Großen.
Frei begehbar

Frei begehbar

Die Geschichte hinter der Befestigung

Anfang des 20. Jahrhunderts kam es zum russisch-japanischen Krieg in dessen Folge die baltische Flotte in den Pazifik beordert und dort vernichtet wurde. Der russische Zar erkannte, dass seine Hauptstadt durch den Verlust der Flotte sehr schutzlos einem Angriff von Meeresseite ausgeliefert war. Also beschloss er eine umfangreiche Sicherung der Ostsee aufzubauen. Drei „Riegel“ entstanden, die den finnischen Meerbusen zwischen Finnland und Estland / Russland blockierten. Der erste Riegel entstand von der Tipp klein estnischen Insel Hiiumaa nach Finnland, der zweite westlich von Tipp kleinTallinn (also Suurupi) und der dritte zwischen Russland und Finnland. Sowohl Finnland wie auch Tipp kleinEstland gehörten damals zum russischen Reich.

Die Befestigungen rund um Suurupi

Laut Infotafel standen hier vier 120mm-Kanonen. Aus Mangel an Alternativen wurden klassische Schiffsgeschütze montiert. Ein Leitstand mit gutem Blick und etliche Bunker und Versorgungslinien. Immer mal wieder kann man die Gleise der Schmalspurbahn finden. Auf meinem Spaziergang konnte ich den Hauptbunker und die vier Geschützstellungen finden.
Alle Bunker sind begehbar, laut Infotafel ist das (bei Helligkeit) auf eigene Gefahr erlaubt. Tatsächlich sind die Gänge zumeist in gutem Zustand, mehr als das Bauwerk selbst ist allerdings nicht zu finden. Trotzdem lohnt sich ein Spaziergang durch die Katakomben! Wie üblich aufpassen vor allerlei Glasscherben und hervorstehenden Metallteilen.
Ein bisschen am Strand entspannen

Ein bisschen am Strand entspannen

Entspannen am Strand

Um sich nach einem Besuch im Dunkeln wieder aufzuwärmen, dem sei der wunderschöne Strand zu empfehlen. Schönster Sandstrand, ein toller Blick auf das Meer und allzu viel los ist hier auch nur während des Wochenendes. Und wer spazieren will – der Küstenwanderweg rund um Suurupi ist einfach wunderschön!
Meine Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum führt weiter nach Westen. Vorbei am  Wasserfall Keila Joa geht es nach  Rummu, wo ein fantastischer Lost Place auf mich wartet.
.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Kurzfakten Suurupi

Kurzfakten Suurupi

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Download “Die-Suurupi-Kueste-.zip”

Die-Suurupi-Kueste-1-1.zip – 87-mal heruntergeladen – 4 kB

Die Tour auf Komoot

Übernachten

 

Tipp 50 Übernachten ist direkt am Parkplatz möglich.

Tipp 50 RMK Camping bei N 59.472034°E 24.393588°

Interaktive Karte des Baltikums

 

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    • Reiseziel
    • Start der Tour
      Strand Suurupi
    • Beste Jahreszeit
      Frühling - Sommer - Herbst
    • Kleidung
      leichte Wanderschuhe, Badekleidung
    • gehört zu
      Baltikum
      Estland
      Estland Geocaching
      Estland Wandern
      Fotospot
      Wohnmobiltour Baltikum
    • Not Included
      Bretagne
      Bretagne Fotospots
      Bretagne Geocaching
      Bretagne Wandern
      Bretagne Wohnmobil
      Crozon
      Estland Fotospot
      Fotospot Lettland
      Fotospot Litauen
      Frankreich
      Geocaching Lettland
      Geocaching Litauen
      Kraichgau
      Kraichgau Geocaching
      Lettland
      Litauen
      Luxemburg
      Schwäbische Alb
      Schwäbische Alb Fotospot
      Schwäbische Alb Wandern
      Schwarzwald
      Schwarzwald Wandern
      Stuttgart
      Stuttgart Fotospot
      Stuttgart Wandern
      Wandern Lettland
      Wandern Litauen
      Wohnmobiltour Bretagne
      Wohnmobiltour Lofoten
      Wohnmobiltour Westalb
    1

    Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...