Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP
Image Alt

Reisen & Reiseziele

Wohnmobil Günther wollte auch mal an den Strand

Wohnmobil Günther und seine Reiseziele

Reiseziele

Meine Reiseziele liegen zwischen Norwegen und der Schweiz und von Tschechien bis nach Schottland. Am allerliebsten bin ich in Deutschland auf „Find the silence“.

Beliebt

Werbung

Neu

Blick in den Hafen
Skeppsmalen – Felsen, Fischer und Surströmming
Skeppsmalen ist ein kleines Fischerdorf an der hohen Küste in einer wunderschönen Bucht, mit fantastischen Felsenwanderwegen und Schwedens einzigem Surströmming-Museum.
Abend am Campingplatz

Abend am Campingplatz

Das Reisen und ich

Ich glaube manchmal, das Reisen ist mir in die Wiege gelegt worden. Schon früh hat mich meine Mutter in den Zug gesetzt und auf Reisen geschickt. Als ich mit der Schule fertig war, packte ich meinen Rucksack und suchte Reiseziele wie den Westweg im Schwarzwald oder den Rothaarsteig. Auch mit dem Fahrrad war ich in ganz Europa unterwegs, Touren an die Atlantikküste, nach Stockholm oder durch Großbritannien waren Erlebnisse für’s Leben. Doch nach 5 Wochen im Zelt hatte ich genug von Schlafsack und Isomatte und stieg auf den Wohnwagen um. Sechs Jahre suchte ich mir Reiseziele mit meinen kleinen Wohnwägen und verbrachte herrliche Urlaube in ganz Europa. Und seit 5 Jahren gehört mir Wohnmobil Günther – gemeinsam mit Hund Maxi geht es zu jeder freien Zeit auf Reisen. Ein Traum!

Hinlegen, ausruhen, genießen

Hinlegen, ausruhen, genießen

Meine Reiseplanung

Vielleicht liegt es an meinen Reisewurzeln mit Backpacking und Radfahren, für mich muss Reisen langsam und entschleunigt sein. Reiseberichte wie „in 14 Tagen zum Nordkap und zurück“ rufen bei mir ein Schaudern hervor. Nein, ich will niemandem den Spaß nehmen und wenn es für dich Urlaub ist, jeden Tag 500 km mit dem Wohnmobil durchs Land zu fahren, dann ist das für dich auch genau richtig. Ich liebe es die Landschaft nicht nur aus den Fenstern heraus zu sehen, sondern zu erleben. Aussteigen, Wandern, Fotografieren, Kanutouren, Radfahren, Stadtbesichtigungen und Menschen kennenzulernen. Erst dann habe ich das Gefühl, wirklich zu Reisen. Auch finanzielle und ökologische Gründe spielen eine Rolle – denn jeden zweiten Tag tanken zu gehen, wäre bei meinen vielen Reisen unbezahlbar und ökologisch nicht vertretbar. So reise ich langsam, oft mit Etappen zwischen 30 und 50 km am Tag, suche mir schöne Plätze, Wanderungen, Fotospots und genieße meine Leben.

Meine Reiseziele

Zentrum meiner Reisen ist Deutschland. Es gibt so viele schöne Reiseziele in unserem Land, dass mir die Urlaubsideen niemals ausgehen. Kleine Mittelgebirge, hohe Gipfel, Flachland und wunderschöne Natur. Wenn ich nur ein oder zwei Wochen Urlaub habe, dann suche ich mir ein Ziel in der Nähe und Reise durch Deutschland.

Habe ich die Möglichkeit, länger unterwegs zu sein, geht es in die Urlaubsgebiete Europas – Tipp kleinFrankreich, Tipp kleinÖsterreich, Tipp kleinSkandinavien. Mit dem Tipp kleinBaltikum bin ich das erste Mal in unbekanntere Gefielde vorgedrungen mit durchschlagendem Erfolg. Noch nie konnte ich einen so abwechslungsreichen Urlaub verbringen wie in Tipp kleinLitauen, Tipp kleinLettland und Tipp kleinEstland. Der Osten hat mich gepackt und Planungen nach Bulgarien, Rumänien, Slowenien laufen… Wir werden sehen…

Alle Reiseziele von A-Z

Hier findest du die passende Tour nach Ort und Interesse

Tour-Suche

Hier findest du die Tour nach einem bestimmten Stichwort
Facebook
Im Kloster Maulbronn
Instagram
Möwe vor der Nordsee-Sonne
Youtube
Wasserfall Kuldiga
E-Mail
Sonnenuntergang als Hauptgewinn!
Twitter
Auf dem Weg nach oben - Fels im Sonnenuntergang

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...