Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Tällberg – Dalarnas Traumdorf in tiefstem Schwedenrot!

separator
Price 4h
Scroll down

Tällberg – Dalarnas Traumdorf in tiefstem Schwedenrot!

per person
Tällberg - Dalarnas Traumdorf

Tällberg – Dalarnas Traumdorf

Tällberg – Dalarnas Traumdorf in tiefstem Schwedenrot!

Ich begebe mich auf eine enttäuschende Wanderung um das schnuckelige Tällberg und bin doch begeistert von dem hübschen Dorf voller roter Schwedenhäuschen.

Bullerbü lässt grüßen

Bullerbü lässt grüßen

Tällberg – Dalarnas Traumdorf in tiefstem Schwedenrot!

In jedem Reiseführer und in jeder Beschreibung über Tipp kleinDalarna wird  Tällberg erwähnt – das schönste Dorf am Tipp kleinSiljan, ein Traum in Schwedenrot und ein absolutes Muss bei einem Tipp kleinDalarna-Besuch. Also lenke ich brav meine Tipp kleinWohnmobiltour zu den Lofoten um den Siljan-See herum, lasse die Tipp kleinWanderung auf den Gesundaberget zurück und fahre ins kleine Tällberg, nicht weit von der Stadt Leksand.
Die kleinen Bootshütten

Die kleinen Bootshütten

Wandern heißt Erleben

Ich freue mich wie ein Schneekönig als ich eine von Tipp kleinDalarnas schönen Wanderungen finde, die um das Dorf Tällberg herum und hineinführt. Auf der Seite Tipp kleinVISITDALARNA“ wird mir stolz erzählt, dass ich auf knapp 8 km alles wunderschöne von Tällberg entdecken kann, was ein Besucher sich wünscht. Und da ich tatsächlich der Meinung bin, dass man zu Fuß viel mehr erlebt, als im Auto, packe ich motiviert meinen Rucksack.

Hütte mit Blick

Hütte mit Blick

Hallo Tällberg, hallo Baustelle!

Tällberg ist schnell erreicht und der Parkplatz der Wanderung liegt am Sportplatz. Auch der ist gut zu finden. Und ich traue meinen Augen nicht, denn der Parkplatz ist voller Baumaterial. Und drumrum Baustelle. Bagger fahren umher, Lastwagen transportieren Holz ab, Menschen schreien in der Gegend herum. Gut, Tällberg scheint zu wachsen, denke ich und mache mich auf die vergebliche Suche nach einer Infotafel zur Wanderung. Nichts, nicht der kleinste Hinweis. Immerhin finde ich dank meiner Landkarte den Weg und erkenne auch bald das orangene Wegzeichen der Tour. Es kann losgehen.

Am Hafen von Tällberg

Am Hafen von Tällberg

Zwischen Bagger und See

Auf einem Wanderweg spazieren wir langsam in Richtung Siljan-See, durch eine Mischung aus Mondlandschaft und ehemaligem Wald. Am See wird’s dann schöner, denn man kann immer in die Richtung des Sees schauen, von der anderen Seite schallt der Baustellenlärm hinüber. Wunderschöne Grillhütten hat es hier, kleine Stege und noble Ferienhäuser. Am See erreichen wird den Camping-Platz, von hier könnte man perfekt starten. Doch ich bin im Konflikt mit dem Wanderweg, denn der geht nach rechts und ich will noch 100m am See entlang, denn dort warten die Kirchboote. Ich gewinne, der Wanderweg bleibt zurück.

Die Bootshäuser der Kirchboote

Die Bootshäuser der Kirchboote

Kirchboote und die Häuser von Tällberg

Im Hafen liegen sie eigentlich, die bekannten Kirchboote. Entwickelt in Finnland und verwandt mit den Wikingerbooten nutzen die Menschen sie, um sonntags zur Kirche zu gelangen. Jedes Dorf am Siljan hatte welche und Sonntags ging’s zur Kirche nach Rättvik. Heute sind sie Volkssport und jedes Jahr finden Wettkämpfe statt. Und die alten Boote, teils mehrere hundert Jahre alt, werden stolz gehütet und verehrt. Ich finde eins hier neben dem Hafen und eines später und Nusnäs. Ein Glück, denn die aktiven Boote sind noch im Bootshaus und der Hafen zugefroren. Ich spaziere die kleine Straße den Berg hinauf und komme an den ersten Häusern und Hütten vorbei.

Tällberg

Tällberg

Die Hotelstadt

Und an Hotels. Wer nämlich den Kern von Tällberg durchwandert, der sieht kaum etwas anderes. Und das seit über hundert Jahren. Tällberg Einwohner waren sehr früh sehr clever. Als sie merkten, dass der fantastische Blick aus dem Dorf über den Siljan-See und ihre wunderschönen Hütten viele Besucher anzogen, mutierten all ihre Häuser zu Hotels. Und es kamen noch neue hinzu. Dabei wurde auf den Baustil geachtet, denn es schmiegt sich ein rotes Haus ans nächste. Mal in alter Optik, mal in neuer. Auch heute ist hier Tourismus zentral – Im Sommer die Wanderer und Urlauber, im Winter die Skitouristen und zwischendrin eine Menge Start-Ups aus Göteborg auf Konferenz.

Tällberg-Panorama

Tällberg-Panorama

Hinauf zum Diggerberget

Ich finde den Wanderweg und verliere ihn wieder. Denn er ist einfach nur mies auszeichnet, Mal findet man eine (lieblose) Wanderkarte, dann wieder kaputte Infotafeln oder gar keine. Die Wegführung ist unverständlich und die Auszeichnung vor allem durch den Ort hindurch, so schlecht, dass man sie niemals findet. Auch die Wege sind alles andere als schön, zum Glück hat man den Blick auf den See. Immerhin erreiche ich das kleine Naturschutzgebiet auf dem Diggerberget. Ein bestens ausgezeichneter Weg führt zum letzten Aussichtspunkt mit herrlichem Blick. Eine Bank, eine Hütte und eine Grillstelle laden ein. Dann geht’s wieder hinab zum Sportplatz.

 

Blick vom kleinen Gipfel

Blick vom kleinen Gipfel

Fazit

Die Wanderung um Tällberg war ein Flop, aber mal so richtig. Enttäuschend trifft es ebenfalls. Sorry, kann ich nicht empfehlen. Die Wege sind lieblos, die Auszeichnung miserabel, die Infotafeln kaputt, nichts ist gepflegt und auf der Hälfte fühlt man sich wie bei der Baustellenbesichtigung von Stuttgart 21.
Zum Empfehlen dagegen ist das wunderschöne Dörfchen, der kleine Hafen mit den Kirchbooten und vielleicht ein Spaziergang bis hinauf zum Diggerberget. Und ein Kaffee in einem der Restaurants, oder sogar ein Abendessen? Zumindest ist das Dort wunderhübsch, der Blick sensationell (nein, der auf dem Gesundaberget ist weitaus schöner) und ein Besuch zwar längst nicht so notwendig wie behauptet, aber doch ein schönes Erlebnis.
Bullerbü lässt grüßen

Bullerbü lässt grüßen

Weiter auf der Tour

Wir verlassen Tällberget und unsere Tipp kleinWohnmobiltour Lofoten geht weiter nach Osten. Nächste Station ist die Tipp kleinGrube von Falun, das beeindruckende und begeisternde Museum mit tollem Gang in die Tiefe. Oh, ich bin schon wieder begeistert… Dann geht es gemütlich zurück an den Tipp kleinSiljan und nach Mora. Und danach nach Norden in dieTipp klein  Finnmark und nach Östersund.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Die Tour auf Komoot

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Download “Taellberg.zip”

Taellberg.zip – 271-mal heruntergeladen – 5,14 kB

Zur Wohnmobiltour Lofoten

Norwegen – Schweden – Lofoten

 

Wunderbare Weite - auch das geht in Norwegen

Wohnmobiltour Lofoten

Interaktive Landkarte & Tipps

Übernachten

Infos auch unter Tipp 50 Camping in Schweden

Tipp 50  Campingplatz in Tällberg am See

Top Geocache

Diego Geocaching

Die TOP-Geocaches findest du auf meiner Tipp klein  Geocaching-Übersicht Schweden

Tipp 50  Slogboden vid Tällbergs badplats

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Zur Wohnmobiltour Lofoten

Norwegen – Schweden – Lofoten

 

Wunderbare Weite - auch das geht in Norwegen

Wohnmobiltour Lofoten

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    • Destination
    • Dress Code
      Wanderschuhe

    Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...