Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Wandern am Tavelsjön – Urlaubssee bei Umeå

separator
Preis
Scroll down

Wandern am Tavelsjön – Urlaubssee bei Umeå

per person
Wandern am Tavelsjön

Wandern am Tavelsjön

Wandern am Tavelsjön – Urlaubssee bei Umeå

Der Tavelsjön ist einer der Ausflugsseen der Menschen aus Umeå, hier gibt es Radwege, Badeplätze, Cafés und meine Wanderung auf den Tavelsjöberget.

Fantastische Blicke

Fantastische Blicke am Tavelsjön

Wandern am Tavelsjön – Urlaubssee bei Umeå

Ich komme Tipp kleinUmeå immer näher, der Kulturhauptstadt in Tipp kleinSchwedens Norden. Seit zwei Wochen fahre ich nun gemütlich auf meiner Tipp kleinWohnmobiltour Lofoten zurück entlang Tipp klein Schwedens Ostseeküste. Erst war ich im Tipp kleinAbisko Nationalpark und fuhr dann durch das wunderschöne Tipp kleinLappland, wo mich die zahllosen Tipp kleinMücken vertrieben. In Tipp kleinLuleå erreiche ich die Ostsee und fahre überTipp klein  Piteå gen Süden. Dabei erfreut mich der Tipp kleinEliasleden und auch der Tipp kleinarchäologische Wanderpfad, bevor ich auf der Tipp kleinHalbinsel Bjuröklubb die Felsen bestaune. Jetzt bin ich am See Tavelsjön und freue mich auf eine Wanderung.

Angebote am Tavelsjön

Der kleine See Tavelsjön ist einer der Ausflugsseen um Tipp kleinUmeå herum. Etwa so wie das Tipp kleinSauerland für die Einwohner im Ruhrgebiet. Ein traumhafter See mit zahlreichen Angeboten. Mann kann mit dem Fahrrad herumfahren, findet zahlreiche Cafés, Rstaurants oder Läden mit Schnickschnack. An jeder Ecke steht ein Schild und wirbt für die bekannten Loppis – die schwedische Form des Flohmarkts. Rund um den Tavelsjöberget finde ich eine Wanderrunde von 12 km über zwei kleine Gipfel und in die völlige Einsamkeit.
Tavelsjöleden - der Wanderweg am Tavelsjön

Tavelsjöleden – der Wanderweg am Tavelsjön

Der Tavelsjöleden

Die Runde gehört zu einem Wegenetz, das den Namen Tavelsjöleden trägt. Er beginnt etwas abseits hinter dem Tavelsjön und führt durch die herrliche Natur bis in die Stadtmitte von Umeå. Fast 40km ist er lang und unglaublich liebevoll ausgezeichnet und mit Hütten und Pausenplätzen garniert. Die Pfosten mit den Wegmarkierungen sind so hoch, dass hier sogar im Winter gewandert werden kann. Ein kleiner Wandertraum. Doch, was mach ich in Tipp kleinUmeå? Ich brauche dann doch eher eine Wanderrunde. Auch das gibt es.
Parkplatz am Tavelsjön

Parkplatz am Tavelsjön

Start am Tavelsjön

Ich habe auf einem kleinen Wohnmobilstellplatz in Tavelsjö verbracht, der ganz am See liegt. Herrlich. So erreiche ich am Morgen schnell den Wanderparkplatz. Gerade ging noch ein Regenschauer nieder und wie erwartet, ist um 9 Uhr noch niemand am Wandern. Die Schweden sind Langschläfer. Eine Menge Informationen warten auf den Wanderer und ich laufe bebildert los. Der erste Aufstieg steht. Eigentlich wollte ich einen kleinen Weg nehmen, der zu einigen Höhlen führt, doch dieser existiert nicht mehr.

Auf den Tavelsjöberget

Also nehme ich den offiziellen Weg und spaziere bergauf. Und das richtig. Auf gut 400 Meter muss ich 100 m erklimmen. Hauptsächlich über Felsen, mal zu Klettern, dann wieder auf schrägen Felsen. Nach dem Regen ist das ganz schön glitschig und ich schimpfe ein bisschen. Als ich mich umdrehe, vergeht das, denn ich darf einen herrlichen Blick auf den Tavelsjön genießen. Wow! Dann habe ich den Gipfel auch erreicht. Dort wartet eine ganze Reihe an Hütten und Grillplätzen auf genießerische Wanderer. Doch heute ist niemand da.
Grillplätze am Tavelsjöleden

Grillplätze am Tavelsjöleden

Auf den nächsten Berg

Ich setze meine Wanderung fort und der Weg entspannt sich. Es geht mal auf herrlichen Wanderwegen, dann auf Bohlen und dann auch wieder über ein paar Felsen voran. Mal durch den Wald, dann über ein Hochmoor. Ich entdecke Elchkot und weiß – ich werde beobachtet. Links und rechts des Wegen zahllose Heidelbeeren. Die sind noch nicht reif und machen mich mal so richtig nass – nach dem Schauer. Nach kurzer Zeit sind meine Schuhe durchnässt, da gibt jede Membran auf.
Zwanzig Minuten später erreiche ich den nächsten kleinen Gipfel. Auch hier steht eine Hütte. Mit Grillplatz. Und da die Sonne herauskommt, mache ich wirklich Pause und hole mein Vesper heraus. Ein wunderschöner Platz und natürlich wieder ein herrlicher Blick auf den Tavelsjön. Vor allem, als ich auf den wackligen Aussichtsturm steige, der hier wild gezimmert wurde. Fantastisch.

Wunderbare Natur am Tavelsjön

Wunderbare Natur am Tavelsjön

Seenhopping

Ich folge dem Tavelsjöleden noch tiefer in die Natur. Einen Kilometer später erreichen wir den herrlichen See. Natürlich wieder mit Hütte, Grillplatz, Badestelle, Feuerholz und allem Luxus. Es ist immer noch einsam und ruhig und nur mühsam kann ich Hund Maxi verbieten, dass der See zum Baden da ist.
Hier verlasse ich den großen Wanderweg, er führt weiter nach Tipp kleinUmeå und ich umrunde den See. Schade, ich werde diesen perfekt markierten und liebevoll gestalteten Weg vermissen. Mein weg ist zwar genauso schön, aber ich merke schnell, dass die verwaschenen Markierungen an den Bäumen nicht mehr so gut zu sehen sind. Doch der Weg ist gut zu laufen und führt mich immer tiefer in die Schwedische Natur. Hier gibt es nicht mal mehr Empfang und kaum ein Laut ist zu hören. Found the silence.

Eins aus vier

Eine gute halbe Stunde laufen Hund Maxi und ich einsam durch die Landschaft. Tipp kleinSchweden PUR. Immer leicht bergab und manchmal auch bergauf geht es auf guten Waldwegen schnell voran. Bis ich zu einer Kreuzung komme. Hier erklärt mir ein Wanderschild, dass ich die Wahl zwischen 4 Möglichkeiten habe. Kurz, mittel, lang, aber auch leicht, steinig, mit Höhenmetern. Zum Glück gibt es wieder Netz, denn es steht nur auf Schwedisch auf der Karte und ich brauche die Übersetzer-App. Ich entscheide mich für den nächsten Weg, der einfach und Mittelwert sein soll. Und das ist er auch. Gemütlich geht es auf Waldwegen leicht bergab, dann über ein gerodetes Waldstück und wieder in den Wald.
Blick auf den Tavelsjön

Blick auf den Tavelsjön

Zurück zum Parkplatz.

Wir erreichen einen großen Feldweg, auf dem das Holz abtransportiert wird. Er sammelt sozusagen die vier Möglichkeiten ein und alle führen wieder zum Parkplatz. Hier kommen mir tatsächlich zwei Wanderer entgegen, die ersten heute. Beschwingt spaziere ich den Weg weiter, Maxi hat sogar Energie zum Spielen. Ich dagegen bin doch froh, als ich den Tavelsjön durch die Bäume blinzeln sehe. Kurz darauf bin ich am Parkplatz, der inzwischen doch gut gefüllt ist.

Weiterfahrt

Ich mache eine gemütliche MIttagspause in Wohnmobil Günther nachdem ich mich trocken gelegt habe. Dann fahre ich zum Einkaufen nach Tipp kleinUmeå Und weiter auf die Tipp kleinSonneninsel Holmön, wo ich einen herrlichen Tag verbringe. Dann besuche ich die Innenstadt von Tipp kleinUmeå und fahre weiter nach Süden, die Tipp kleinHohe Küste wartet.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Die Tour auf Komoot

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Download “Tavelsjoeleden.zip”

Tavelsjoeleden.zip – 9-mal heruntergeladen – 4,62 kB

Zur Wohnmobiltour Lofoten

Norwegen – Schweden – Lofoten

 

Wunderbare Weite - auch das geht in Norwegen

Wohnmobiltour Lofoten

Interaktive Landkarte & Tipps

Übernachten

Infos auch unter Tipp 50 Camping in Schweden

Tipp 50 Infos für alle Angebote rund um den Tavelsjön auf Umea.se

Top Geocache

Diego Geocaching

Die TOP-Geocaches findest du auf meiner Tipp klein  Geocaching-Übersicht Schweden

Tipp 50 Tavelsjöberget

Tipp 50  TTT – Vallberget

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Zur Wohnmobiltour Lofoten

Norwegen – Schweden – Lofoten

 

Wunderbare Weite - auch das geht in Norwegen

Wohnmobiltour Lofoten

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...