Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Der Abisko Nationalpark – Wandern in Lappland

separator
Preis
Scroll down

Der Abisko Nationalpark – Wandern in Lappland

per person
Der Abisko Nationalpark

Der Abisko Nationalpark

Der Abisko Nationalpark – Wandern und Genießen in Lappland

Zwischen Narvik und Kiruna liegt der Abisko Nationalpark, der sich durch das Tal des Abiskoflusses in die Tiefen Lapplands erstreckt und wo der Kungsleden beginnt.

Beliebt

Werbung

Neu

Blick in den Hafen
Skeppsmalen – Felsen, Fischer und Surströmming
Skeppsmalen ist ein kleines Fischerdorf an der hohen Küste in einer wunderschönen Bucht, mit fantastischen Felsenwanderwegen und Schwedens einzigem Surströmming-Museum.
Blick auf Abisko

Blick auf Abisko

Der Abisko Nationalpark – Wandern und Genießen in Lappland

Nach fast zwei Monaten verlasse ich wieder das wunderschöne Tipp kleinNorwegen und die Tipp kleinWohnmobiltour Lofoten führt mich zurück nach Tipp kleinSchweden. Auf der Strecke von Tipp kleinNarvik nach Tipp kleinKiruna liegt der kleine Abisko Nationalpark, eine wunderbare Landschaft entlang des Flusses und Tor zu Lappland.

Erinnerung an einen heiligen Platz der Samen

Erinnerung an einen heiligen Platz der Samen

Geschichte des Abisko Nationalparks

Einst zogen die Sami durch die einsame Landschaft des Absiko Nationalparks. Als um 1900 die Eisenbahnlinie von Kiruna nach Narvik gebaut wurde, musste auch die Schlucht des Abiskoflusses überquert werden. Nur wenige Jahre später wurde der Nationalpark als einer der ersten in Schweden gegründet. Eine Eisenbahnstation entstand und der Park wurde so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist er einer der beliebtesten Nationalparks Schwedens, denn bekannte und wunderschöne Wanderwege ziehen sich durch die herrliche Landschaft.

Der Abisko-Fluss

Der Abisko-Fluss

Das Besondere am Absiko

Eine klimatische Besonderheit macht den Nationalpark so außergewöhnlich. Die hohen Berge Norwegens halten das ganze Jahr über die vom Meer kommenden Niederschläge ab. Kaum ein Gebiet in Schweden ist so trocken, wie der Abisko. Und kaum ein Gebiet in Schweden hat so oft klaren Himmel zu bieten. Im Sommer perfekt zum Wandern und um die Mitternachtssonne zu genießen, im Winter noch besser um die Nordlichter zu sehen.

Grenzpfosten

Grenzpfosten

Ein Besuch im Naturpark

Der Naturpark hat einen eigenen Bahnhof und liegt direkt an der E10. Sowohl von Kiruna, wie auch von Narvik benötigt man ungefähr eine Stunde mit dem Auto. Zwei Parkplätze auf beiden Seiten stehen zur Verfügung. Das Übernachten ist dort verboten, ein Campingplatz ist ein paar Kilometer entfernt.
Einfacher ist es, mit Bus und Bahn den Park zu erreichen

Das Symbol des Abisko

Das Symbol des Abisko

Das Naturparkzentrum

Wie üblich hat ein schwedischer Nationalpark auf ein Nationalparkzentrum mit dem Namen „Naturum“. In Abisko ist das nicht anders, es hat allerdings nur ab Mittsommar bis September geöffnet. Übernachten kann man hier aber auch und das auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Vor und in dem Zentrum bekommt man nicht nur Informationen über den Nationalpark, die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch Tipps für Wanderungen.
Übernachten in der Tipp klein  Abisko Turiststation
Fantastische Natur im Abisko Nationalpark

Fantastische Natur im Abisko Nationalpark

Die Schlucht des Abiskoflusses

Bekanntestes Touristenziel im Abisko Nationalpark ist die kleine Schlucht des Abiskoflusses. Zwischen E10 und dem See ergießt er sich rauschend in einer kleinen Schlucht mit tobenden Stellen. Ein ca 2 km langer Weg führt einmal um die Schlucht herum, dabei sind die ersten 750 m rollstuhltauglich hergerichtet und werden im Winter geräumt. Danach kann man auf einem kleinen Pfad die restliche Schlucht besuchen. Es lohnt sich! Mehr zur Tipp kleinSchlucht des Abisko-Flusses

Der Abisko Nationalpark

Der Abisko Nationalpark

Der Kungsleden

Wahrscheinlich ist er Schwedens bekanntester Wanderweg – der Kungsleden. Sein nördlicher Teil beginnt im Abisko Nationalpark und führt dann in die Tiefen Lapplands. Eine kleine Holzgasse stellt den Start dar. Der Weg ist bestens präpariert und markiert und führt zu vielen Übernachtungsstellen. Auch wer keine Lust hat, den gesamten Kungsleden zu erwandern, der kann zumindest einen Teil laufen. Ich bastelte mir eine Runde aus mehreren Wandertouren und genoss einen Tag auf dem Kungsleden – Tipp kleinMehr zu dieser Wanderung…

Die heiligen Hügel der Samen

Die heiligen Hügel der Samen

Lapporten

Schon von der Straße kann man Lapporten bestens sehen. Ein auffälliges Tal zwischen zwei Berggipfeln, das wie ein U aussieht – ein eiszeitliches Trogtal. Es ist ein Wahrzeichen Lapplands gilt als Eingang zu dieser Region. Wer einen besseren Blick auf das Tal haben möchte, kann dorthin wandern. Die ersten Kilometer führt ein markierter Wanderweg zu einigen heiligen Hügeln der Samen, von denen man einen beeindruckenden Blick hat. Dann muss man sich den Weg selbst durch die karge Landschaft suchen…

Regeln im Nationalpark

Regeln im Abisko (Kopie vom Flyer des Nationalparks)

Regeln im Abisko (Kopie vom Flyer des Nationalparks)

Weiterfahrt

Der Absiko Nationalpark ist ein unglaublich schönes Gebiet mit Flüssen, Wäldern und einsamer Natur. Wobei einsam relativ ist, denn er ist bekannt und viele halten hier an. Auch der Kungsleden ist bei Wanderern beliebt. Ich startete einfach morgens um 9 und hatte den Weg für mich. Gerade nach dem bergigen Norwegen waren die Wanderwege im Abisko Nationalpark ein Traum für mich,
Ich folge der E10 weiter nach Tipp kleinKiruna. Auf der Fahrt durch das Fjell gibt es wenig zu sehen. Berge, Schnee, Seen, klitzekleine Dörfer. Parken kann man hier alle Nase lang. In Kiruna treffe ich auf die größte unterirdische Tipp kleinEisenerzmine der Welt, auf gemütliche Tipp kleinWanderungen und eine überraschend schöne Tipp kleinStadt.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Interaktive Landkarte & Tipps

Übernachten

Infos auch unter Tipp 50 Camping in Schweden

Tipp 50 Campingplatz

Top Geocache

Diego Geocaching

Die TOP-Geocaches findest du auf meiner Tipp klein  Geocaching-Übersicht Ostfriesland

Tipp 50 Naturum Abisko

Tipp 50 Kungsleden 2

Tipp 50  Abisko Canyon (Earthcache)

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Zur Wohnmobiltour Lofoten

Norwegen – Schweden – Lofoten

 

Wunderbare Weite - auch das geht in Norwegen

Wohnmobiltour Lofoten

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...