Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Jurmala – Lettlands Perle am weißen Strand

separator
Preis €50
Scroll down

Jurmala – Lettlands Perle am weißen Strand

€50 per person
Jurmala - Lettlands Perle am weißen Strand

Jurmala – Lettlands Perle am weißen Strand

Jurmala – Lettlands Perle am weißen Strand

Nicht weit vom Riga direkt am Meer liegt Jurmala, einst Wohnort der Oberschicht, heute Badeparadies und Urlaubsdomizil mit einem 40 km langen Strand.

alte und neue Hotels

alte und neue Hotels

Jurmala – Strand und Holzvillen

Nach drei Tagen in Tipp kleinRiga, der Hauptstadt  Tipp kleinLettlands, verlasse ich diese wieder auf meiner Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum. Nach einem ordentlichen Einkauf und dem notwendigen Tanken führt mich meine Tour ins Badeparadies von Jurmala. Der kleine Ort bietet alles, was der Urlauber gerne hätte – endlosen Strand, Hotels und Restaurants und Vergnügungen aller Art.
Hexenhaus

Hexenhaus

Die Geschichte der Stadt

Die heutige Stadt Jurmala umfasst mit ihren fast 50.000 Einwohnern 16 Teilorte von Kemeri im Westen bis Priedaine im Osten. So entsteht ein 25 km langes Band aus Stadtteilen, das einem bei der Durchfahrt fast endlos erscheint. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts waren die Stadtteile noch eigene Gemeinden und erst nach dem Ende der Sowjetunion wurde eine Zusammenlegung zu dem heutigen Ort Jurmala durchgeführt – 2006 kamen die letzten beiden Städtchen hinzu. Von jeher waren die Stadtteilen beliebte Urlaubsziele und Wohnorte des Adels und der intellektuellen Oberschicht.

Majori – Zentrum vom Jurmala

Das heutige Stadtzentrum von Jurmala liegt in Majori. Ich finde einen großen Parkplatz an der Touristenzentrale und da diese geschlossen ist, darf ich kostenlos parken. Direkt am Platz begegne ich Lāčplēsis, beziehungsweise einer Statue von ihm. Dahinter das erste Hotel in leuchtenden Farben. Hinter der Touristinformation schaut der Turm der Poststation hervor, lauter farbenfrohe Holzhäuser.
Lāčplēsis

Lāčplēsis

Lāčplēsis

Der Held der Letten entstammt einem Gedicht des lettischen Dichters Andrej Pumpurs. Grob geht es um den Helden, der als Sohn einer Bärin mit übernatürlichen Kräften aufwächst. Er kämpft gegen allerlei Hexen und Bösewichte und vor allem gegen den Bischof Albert, Chef aller Ordensritter aus Deutschland (die nicht sehr gut wegkommen in dieser Geschichte). Als der gute Lāčplēsis mit seinen Freunden schon fast die bösen Eroberer vertrieben hatte, holte Albert mit dem Schwarzen Ritter die letzte Verstärkung aus seinem Heimatland. Dieser schlug Lāčplēsis die Ohren ab, beraubte ihn so seiner Kräfte und beide stürzten in die Daugava. Und waren seitdem nicht mehr zu sehen.
Die Flaniermeile von Jurmala

Die Flaniermeile von Jurmala

Die Jomasstraße – Jomas iela

Zentrum der Stadt ist die gut 1,5 k m lange Jomas iela, die Einkaufsstraße. Oder Flaniermeile eher, denn hier spaziert der illustre Gast nach seinem Morgenbad im Meer, lässt sich sehen und sucht sich sein Restaurant. Und davon gibts ne Menge. Viele in wunderschön restaurierten Holzhäusern, eher Holzvillen! Tolle Gebäude. Was mir besonders gut gefällt ist die architektonische Verbindung der alten Holzhäuser mit moderner Architektur. Viel Glas und moderne Werkstoffe machen aus den alten Holzvillen fantastische Bauwerke! Am Ende der Straße wartet die leuchtende orthodoxe Kirche auf Besucher.
Das "Opernhaus" von Jurmala

Das „Opernhaus“ von Jurmala

Zum Opernhaus und dann zum Strand

Ich wende mich nach links und komme zum bekannten Opernhaus der Stadt. Dahinter die große Freilichtbühne. Hier finden Konzerte aller Art statt.
Ich schlendere noch ein wenig durch die Straße voller Holzhäuser, bewundere auch noch ein paar alte, die aus einem guten amerikanischen Horrorschinken entstammen könnten und biege dann an den Strand ab.
Der Strand von Jurmala ist die eigentliche Attraktion der Stadt und damit erinnert sie mich sehr an das Tipp kleinestnische Pärnu – Holzhäuser und Strand! Jurmala verfügt über einen weißen Sandstrand, der sich gut 40 km an der Bucht von Riga entlangzieht. Er ist nicht nur lang, er ist auch flach und es ist ziemlich klar, warum so viele Touristen in die Stadt kommen. Selbst jetzt im Herbst spazieren viele Menschen am Strand, fahren mit dem Fahrrad, machen Sport oder entspannen einfach.

Zurück zur Stadtmitte

Ich genieße den Strand und wende mich nach fast einem Kilometer wieder zur Stadtmitte. Bis dahin komme ich noch an ein paar Holzvillen vorbei.
Die berühmte "Post" von Jurmala

Die berühmte „Post“ von Jurmala

Vergessene Fakten

Jetzt war ich so begeistert von dem kleinen Städtchen, dass ich ein paar Fakten vergessen habe. In der Hochsaison von Mai bis September muss man bei der Einfahrt nach Jurmala eine Art Kurtaxe / Maut zahlen. Aktuell 2€ pro Tag.
Neben den hübschen Häuschen gibt es in Jurmala natürlich auch einige wenige dicke Hotelburgen. Oder auch ein riesiges Spaßbad mit unzähligen Rutschen. Oder doch lieber einen Klettergarten? Alle Angebote findet man auf der Tipp kleinWebsite der Stadt!

Weiterfahrt

Meine Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum geht jetzt erst einmal in den Tipp kleinKemeri Nationalpark ins größte Hochmoor Lettlands und dann weiter in Richtung Tipp kleinKap Kolka. Ich hoffe vor allem, dass es wieder ein wenig einsamer wird, denn rund um Tipp kleinRiga ist doch mehr los als sonst im Tipp kleinBaltikum!
.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Kurzfakten Jurmala

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Download “Jurmala.zip”

Jurmala-1.zip – 93-mal heruntergeladen – 5 kB

Die Tour auf Komoot

Übernachten

Jurmala selbst ist im Sommer sehr voll, schließlich ist es beliebtes Ausflugsziel und leicht von Riga zu erreichen. Frei stehen wird schwer, aber es gibt eine Menge Campingplätze. Wer lieber seine Ruhe hat, sollte ein Stück hinausfahren.

Tipp 50Campingangebote Jurmala

Tipp 50 Andere Übernachtungsmöglichkeiten

Interaktive Karte des Baltikums

 

Zur Übersichtsseite Lettland

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    • Reiseziel
    • gehört zu
      Baltikum
      Fotospot Lettland
      Lettland
      Wohnmobiltour Baltikum
    • Not Included
      Bretagne
      Bretagne Fotospots
      Bretagne Geocaching
      Bretagne Wandern
      Bretagne Wohnmobil
      Crozon
      Estland
      Estland Fotospot
      Estland Geocaching
      Estland Wandern
      Fotospot
      Fotospot Litauen
      Frankreich
      Geocaching Lettland
      Geocaching Litauen
      Kraichgau
      Kraichgau Geocaching
      Litauen
      Luxemburg
      Schwäbische Alb
      Schwäbische Alb Fotospot
      Schwäbische Alb Wandern
      Schwarzwald
      Schwarzwald Wandern
      Stuttgart
      Stuttgart Fotospot
      Stuttgart Wandern
      Wandern Lettland
      Wandern Litauen
      Wohnmobiltour Bretagne
      Wohnmobiltour Lofoten
      Wohnmobiltour Westalb