Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Kuldiga – die Stadt am Wasserfall

separator
Preis
Scroll down

Kuldiga – die Stadt am Wasserfall

per person
Kuldiga - die Stadt am Wasserfall

Kuldiga – die Stadt am Wasserfall

Kuldiga – die Stadt am Wasserfall

Kuldiga ist ein gemütliches und ursprüngliches Städtchen mit malerischer Innenstadt, beeindruckender Backsteinbrücke und dem breitesten Wasserfall Europas.

Die Brücke

Die Brücke

Kuldiga – die Stadt am Wasserfall

Ich erreiche auf meiner kleinen Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum die kleine Stadt Kuldiga. Fast zwei Wochen bin ich nun in Tipp kleinKurland unterwegs und habe Tipp kleinKap Kolka und Tipp kleinVentspils besucht. Als ich Kuldiga erreiche, freue ich mich über eine gut ausgestattete Vorstadt mit Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten. Danach fahre ich ins Städtchen hinein und bin überrascht, wie malerisch und ruhig es mich begrüßt.
Rathausplatz

Rathausplatz

Spaziergang durch die kleine Stadt

Kuldiga ist ein kleines Städtchen mit 12000 Einwohnern und hieß lange Zeit Goldingen – ein Name, dem man immer wieder in der Stadt begegnet. Neben dem großen Fluss Venta fließt auch die kleine Aleksupite durch das Städtchen.
Nahe des Kulturzentrums finde ich gleich mehrere Parkplätze. Hier starte ich meinen kleinen Spaziergang durch das Städtchen. In einer Stunde kann man einen guten Eindruck bekommen.
Kirche Kuldiga

Kirche Kuldiga

Von der Kirche zum Rathaus

Ich spaziere zu Beginn zur großen Kirche St. Anna, die aus rotem Backstein gebaut wurde. Sie steht etwas abseits der Innenstadt. Von hier geht es über die Hauptstraße und entlang des kleinen Flüsschens. Malerisch haben sich die Häuschen direkt am Bach aufgebaut. Ein Café ist auf einer Terrasse über den Bach gebaut. Ein kleines Kopfsteinsträßchen führt zum Rathausplatz. Hier bleibe ich zum ersten Mal beeindruckt stehen. Ein richtig schöner Platz mit dem beeindruckenden Rathaus im Zentrum. Hübsche Häuser drumherum, die zum Beispiel die Tipp kleinTouristinformation beinhalten und dahinter die zweite Kirche. Hier kann man wunderschön und in Ruhe einen Café trinken.
Der Bach durch Kuldiga

Der Bach durch Kuldiga

Von der Einkaufsstraße zum Wasserfall

Ein paar Schritte weiter erreiche ich die Fußgängerzone des Städtchens mit zahlreichen kleinen Geschäften. Überrascht bin ich von den vielen ursprünglichen Gebäuden. Holzhäuser in renoviertem und in windschiefen Zustand. Daneben klasse Gebäude aus Stein. Nur selten sehe ich moderne Einflüsse wie in Tipp kleinPärnu oder Tipp klein Jurmala. Hier in Kuldiga ist längst noch nicht so viel passiert, wie in anderen Landesteilen.
Durch einen kleinen Park spaziere ich in Richtung Venta. Der Stadtpark ist wirklich schön und einen Spaziergang wert. Dahinter höre ich schon das Rauschen und dann blicke ich auf den Wasserfall.
Blick auf den Wasserfall

Blick auf den Wasserfall

Venta Rumba

Hauptattraktion der Stadt Kuldiga ist der Wasserfall Ventas Rumba. Mit einer Breite von 240 m ist er der breiteste Wasserfall Europas. Mit knapp 2 m Fallhöhe aber nicht wirklich der beeindruckendste. Dennoch ist er etwas besonderes und im Sommer ein beliebtes Badegebiet, denn die Stromschnellen machen Spaß zum Baden und die Gefahr hält sich in Grenzen.
Selbst heute im Herbst kommen einige harte Letten und Lettinnen auf die Idee ins Wasser zu gehen. Auch beeindruckend.
250 m breit

250 m breit

Die Backsteinbrücke

Gegenüber des Wasserfalls erhebt sich die stolze Backsteinbrücke über die Venta. Die Brücke aus dem Jahr 1874 ist mit 164m die längste befahrbare Backsteinbrücke Europas. Dazu finde ich, sieht sie wirklich gut aus. Nachts ist sie beleuchtet und bietet ein tolles Fotomotiv.

Durch die Gassen zurück

Ich spaziere ein paar Meter an der Venta entlang und finde eine kleine Gasse zurück zum Parkplatz. Links und rechts stehen alte Gebäude aus unterschiedlichen Zeiten. Ich bin beeindruckt, hier findet man noch ein echtes Stück Lettland.

Der Spazierwege zum Wasserfall

Am nächsten Morgen besuche ich noch einmal den Wasserfall, diesmal auf der anderen Seite der Venta. Hier gibt es große Parkplätze, die im Sommer auf die vielen Badegäste warten. Heute ist es ruhig. Ein Wanderweg führt mich direkt an die andere Seite des Wasserfalls. Hier bieten sich mit tolle Blicke auf die Brücke und die Stadt im Hintergrund. Der ganze Rundweg bleibt mit leider verwehrt, denn ich versinke im Matsch. Der Weg ist derart ungepflegt, dass ich bis zum Knöchel einsinke. Also kehre ich um.

Weiterfahrt

Kuldiga hat mich besonders wegen der Ursprünglichkeit beeindruckt und ist einen Besuch wert! Meine Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum führt mich weiter gen Süden. Nach einem Stopp im Park von  Kazdanga mit tollen Wanderwegen und schließlich nach Tipp kleinLiepaja ans Meer. Dann ist meine Reise durch Tipp kleinLettland schon am Ende und ich komme zurück nach Tipp kleinLitauen.
.

Ein paar Tipps für Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Kurzfakten Kuldiga

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Download “Stadtspaziergang-Kuldiga.zip” Stadtspaziergang-Kuldiga-1.zip – 27-mal heruntergeladen – 4 kB

Die Tour auf Komoot

Top Geocache

Diego Geocaching

Hier gehts zur Geocaching-Karte von Kuldiga:

Tipp 50Geocaching- Karte

Übernachten

Rund um Kuldiga hatte ich ein paar Schwierigkeiten, einen schönen Übernachtungsplatz zu finden. Parkplätz gibt es am Wasserfall aber genug.

Hier eine Übersicht der Campingplätze von Kuldiga

Tipp 50Campingplätze

Interaktive Karte des Baltikums

 

Zur Übersichtsseite Lettland

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    • Reiseziel
    • gehört zu
      Baltikum
      Fotospot Lettland
      Lettland
    • Not Included
      Bretagne
      Bretagne Fotospots
      Bretagne Geocaching
      Bretagne Wandern
      Bretagne Wohnmobil
      Crozon
      Estland
      Estland Fotospot
      Estland Geocaching
      Estland Wandern
      Fotospot
      Fotospot Litauen
      Frankreich
      Geocaching Lettland
      Geocaching Litauen
      Kraichgau
      Kraichgau Geocaching
      Litauen
      Luxemburg
      Schwäbische Alb
      Schwäbische Alb Fotospot
      Schwäbische Alb Wandern
      Schwarzwald
      Schwarzwald Wandern
      Stuttgart
      Stuttgart Fotospot
      Stuttgart Wandern
      Wandern Lettland
      Wandern Litauen
      Wohnmobiltour Baltikum
      Wohnmobiltour Bretagne
      Wohnmobiltour Lofoten
      Wohnmobiltour Westalb