Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP

Wohnmobiltour Fichtelgebirge

separator
Preis 7 Tage
Scroll down

Wohnmobiltour Fichtelgebirge

per person
Deutschland Karte Fichtelgebirge

Deutschland Karte Fichtelgebirge

 Wohnmobiltour Fichtelgebirge

Von Bayreuth starten wir auf die Wohnmobiltour Fichtelgebirge, besuchen die Porzellanstraße, kleine Orte mit Burgen, genießen Wanderwege und Thermen und erklimmen den Schneeberg.

Blick ins Fichtelgebirge

Blick ins Fichtelgebirge

Wohnmobiltour Fichtelgebirge

Ich bin schon ein paar Tage rund um Tipp kleinBayreuth unterwegs und platze langsam vor Vorfreude aus den Nähten. Oder war doch die Pizza gestern zu viel? Zumindest könnte ich platzen, denn endlich geht es los auf meine Wohnmobiltour Fichtelgebirge, auf die ich mich schon lange freue. Über zwei Wochen habe ich mir Zeit genommen für die knapp 300 km lange Tour, die man auch in drei Tagen abfahren könnte. Doch das Tipp kleinFichtelgebirge ist nicht nur ein tolles Gebiet für Wohnmobile, auch Wandern kann man hier bestens. Und Urlaub machen. Und Essen gehen. Und sein Leben genießen. Toll!
Blick auf Goldkronach

Blick auf Goldkronach

Start in Bayreuth

Die Tipp kleinwunderschöne Barockstadt soll mein Start und mein Ende der Tour sein. Von der Autobahn kommend geht es direkt zur Tipp klein Eremitage, wo mich ein gemütlicher Spaziergang durch den wunderschönen Garten für die Autofahrt entschädigt. Zufrieden nehme ich die kleine Straße nach Tipp kleinGoldkronach, wo der erste Stellplatz auf mich wartet. Das süße kleine Städtchen bietet eine kleine Innenstadt, ein paar Restaurants, einen Stadtspaziergang und ein Tipp kleinGoldbergbaumuseum. Für den ersten Tag mal gar nicht schlecht.
Im Rahmen bleiben

Im Rahmen bleiben

Die erste tolle Wanderung

Nur eine kurze Fahrt entfernt wartet Tipp kleinBad Berneck mit einem weiteren kostenlosen Stellplatz auf uns. Mit dem Tipp kleinThiesenweg auch eine der schönsten Wanderung. Auf 12 km geht es einmal über sämtliche Höhen oberhalb Bad Bernecks. Fantastische Blicke, wunderschöne Wanderwege und schweißtreibende Aufstiege warten hier. Das muss anschließend mit einem leckeren Essen und fränkischem Bier belohnt werden. Über kleine Straßen geht es anschließend höher ins Tipp kleinFichtelgebirge und wir erreichen Tipp kleinWeißenstadt mit seinem herrlichen See. Ein Wohnmobilstellplatz ist direkt neben dem Tipp kleinThermalbad zu finden, ein Campingplatz liegt am See. Ein Spaziergang durch den Seepark oder sogar einmal um den See ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.

In den Norden

Ruine Epprechtstein

Ruine Epprechtstein

Von Weißenstadt fahren wir die gute Straße über den großen Waldstein. Mit seinen beeindruckenden Felsen ist er ein tolles Wanderziel. Auch ein gutes Wanderlokal wartet hier oben. Ebenfalls sehr zu empfehlen ist eine tolle Wanderung zum Tipp kleinEpprechtstein. Auf dem Felsen steht noch trutzig eine Burgruine mit toller Aussicht. Der Weg hinauf ist nicht allzu schwer und wer den Rundweg an den Steinbrüchen vorbei nimmt, bekommt eine besonders schöne Runde geschenkt. Die Fahrt führt an Kirchenlamitz vorbei nach Schwarzenbach an der Saale. Hier sollte das Tipp kleinComic-Museum besucht werden, das weit über das Fichtelgebirge hinaus bekannt ist. Geschlafen wird spätestens in Tipp kleinOberkotzau auf dem wunderschönen und mit allem Service ausgestatteten Stellplatz am Fernwehpark.

Kirche Selb

Kirche Selb

Auf der Porzellanstraße

Wir erreichen die Porzellanstraße und fahren auf ihr bis nach Tipp kleinSelb. Das kleine Städtchen ist wunderbar gepflegt und ein Besuch im Tipp kleinFabrikverkauf der Porzellanfabrik Rosenthal lohnt sich genauso wie ein Spaziergang durch das kleine Städtchen, in dem alles unter dem Motto Porzellan ist. Es gibt eine Porzellangasse mit Porzellanboden, das Glockenspiel des Rathauses ist aus Porzellan und am Weihnachtsbaum hängen Tassen. Wem der Stellplatz zu unruhig ist, der fährt nach Thierstein, wo der Tipp kleinschönste Stellplatz des ganzen Fichtelgebirges wartet. Unter der Burg, wunderbar ruhig und mit tollem Blick.
Dreifaltigkeitskirche Kappl

Dreifaltigkeitskirche Kappl

Oberpfalz

Wir erreichen den Tipp klein Rand des Fichtelgebirges, aber das macht nichts, auch hier ist es schön. In Arzberg kann man eine Tipp klein tolle Wanderung durch die kleine Schlucht der Röslau machen, in Hohenberg die tolle Burg besuchen oder an der tschechischen Grenze entlang zur Carolinenquelle spazieren. Das Quellwasser schmeckt zwar furchtbar, soll aber sehr gesund sein.
Wir erreichen die bekannte Tipp kleinDreifaltigkeitskirche Kappl, die ein bekanntes Fotomotiv ist und schlafen auf dem kleinen Stellplatz Waldsassen. Der ist zwar nicht schön, aber nah am wunderschönen Ortskern und der beeindruckenden Tipp kleinKlosteranlage. Hier findet man auch viele Möglichkeiten zur Einkehr.
Ruine Weißenstein

Ruine Weißenstein

Durch den Steinwald

Wir fahren durch den Steinwald und können verschiedene Burgen besuchen. Eine tolle Wanderung startet bei der Burg Waldeck, denn der Tipp kleinBesinnungsweg führt über 10 km zu verschiedenen Stationen zum Nachdenken. Die Natur ist wunderschön und der Weg gut ausgebaut. Am Ende darf man noch auf die Burg hinaufschnaufen und wird dafür mit einem herrlichen Blick belohnt, In Tipp kleinKemnath findet man nicht nur ein tolles Städtchen, sondern auch die älteste Bäckerei Deutschlands. Das Brot schmeckt allerdings recht frisch.

Auf die Gipfel des Fichtelgebirges

Die Wohnmobiltour Fichtelgebirge muss natürlich auf die höchsten Gipfel führen, doch zuvor besuchen wir die inoffizielle Hauptstadt der Region – Tipp kleinWunsiedel. Das schöne Städtchen ist ein Spaziergang wert und auf dem kleinen Stellplatz kann man gut übernachten. Wer Lust hat kann auch in Tipp kleinBad Alexanderbad an der Therme übernachten. Ein Besuch im Tipp kleinFelsengarten Luisenburg oder am  Tipp kleinFreilichttheater bietet sich an.
Über Röslau und einem Tipp kleinSpaziergang zum Thusfall an der Eger geht es nun hinauf nach Fichtelberg, das direkt am kleinen Fichtelsee liegt. Der Ort ist einer der Haupttouristenziele und ein Hotel liegt am anderen. Im Sommer stapeln sich die Besucher und ihre Autos und die engen Straßen sind verstopft. Dennoch ein schönes Städtchen. Genauso wie Bischofsgrün, das eingebettet im Tipp kleinTal des weißen Mains liegt und von den beiden höchsten Gipfeln Schneeberg und Ochsenkopf flankiert wird. Auch hier kann man auf einem ruhigen Stellplatz schlafen und das nette Örtchen kennenlernen., Viele Wanderwege führen durch die Wälder und auf die Gipfel, Im Winter kann man Skifahren und Langlaufen.
der weiße Main

der weiße Main

Mit der Steinach zurück nach Bayreuth

Wir folgen einem wunderschönem Weg durch das Tal der Steinach hinunter nach Weidenberg, wo noch einige Tipp kleinGeologie-Wandertouren warten. Dann geht es weiter durch das sich öffnende Tal bis nach Tipp kleinBayreuth, denn ein Stadtrundgang gehört zu dem beeindruckendstem, was man in der Region so machen kann. Oder doch gleich ein Tipp kleinBesuch in der Oper? Gemütlich lassen wir die abwechslungsreiche Tour in einem der vielen Straßencafés ausklingen, nicht ohne noch einmal auf das Fichtelgebirge und seine Schönheit anzustoßen.

Die Straßen und die Versorgung

Die Verkehrsmöglichkeiten sind klasse und wenn man nicht gerade ein riesiges Wohnmobil hat kommt man überall gut durch. In den Städtchen selbst gibt es immer wieder kleine Gassen, also besser das Mobil außerhalb stehen lassen und zu Fuß in den Ort. Auch Lebensmittelläden gibt es überall und fast jeder Ort hat noch eine Bäckerei, die frische von Hand geformte Brötchen liefert. Besonderer Tipp sind die vielen kleinen Verkaufsstände der örtlichen Bauern. Hier bekommt man oft leckeres frisches Obst und Gemüse. Und zwischendrin mal eine Brauerei besuchen. Übrigens sind die Preise in den Restaurants noch ziemlich gemäßigt.
Wohnmobiltour Fichtelgebirge

Wohnmobiltour Fichtelgebirge

Wohnmobilstellplätze und Camping

Abgesehen von dem Stellplatz in Bischofsgrün ist es bis auf den Hochsommer kein Problem, ein Stellplatz zu bekommen. Es gibt in fast jedem Ort eine Möglichkeit zu übernachten. Die meisten Stellplätze sind einfach und trotzdem schön. Der Tipp kleinStellplatz Oberotzau und der in Tipp kleinThierstein sind sicherlich die schönsten auf der ganzen Tour.

Geocaching

Man findet schöne kleine Runden, Wandermultis, Stadtmultis und auch einige absolute Highlights. Rund um Bischofsgrün reiht sich ein Tradi an den nächsten, im Kessel des Hufeisens ist es dagegen ruhiger. Im Süden finden sich einige tolle und liebevolle Runden. Spannend auch die vielen Earthcaches in der Region. Mehr Tipp klein dazu unter Geocaching…
.

Ein paar Tipps für gute Reiseführer

* Affiliate Links – Werbung! Mit dem Kauf eines Artikels unterstützt du diesen Blog – für dich kostet es keinen Cent mehr. Danke!

Berichte von der Wohnmobiltour Fichtelgebirge

Wohnmobiltour
Wohnmobiltour Fichtelgebirge
Wohnmobiltour Fichtelgebirge
Von Bayreuth geht es auf die Wohnmobiltour Fichtelgebirge, zur Porzellanstraße, Burgen, auf Wanderwegen zu Thermen und auf den Schneeberg.
Wohnmobiltour
Wohnmobiltour Fichtelgebirge
Wohnmobiltour Fichtelgebirge
Von Bayreuth geht es auf die Wohnmobiltour Fichtelgebirge, zur Porzellanstraße, Burgen, auf Wanderwegen zu Thermen und auf den Schneeberg.

Interaktive Landkarte & Tipps

Übernachten

 

Tipp 50 Siehe Stellplätze Fichtelgebirge

Top Geocache

Diego Geocaching

Die TOP-Geocaches findest du auf meiner Tipp klein  Geocaching-Übersicht Fichtelgebirge

Bleib uns verbunden!

    Schreib mir doch einen Kommentar, ich würde mich freuen!

    • Reiseziel
    • Start der Tour
      Bayreuth
    • Beste Jahreszeit
      Später Frühling, Herbst
    1
    Eremitage Bayreuth
    Die wunderschöne Gartenanlage mit den kleinen Schlösschen, den vielen Blumen und Blüten und den lauschigen Plätzchen ist nicht nur ein beliebter Erholungsort der Bayreuther, sondern auch ein toller Fotospot.
    2
    Bad Berneck
    Blick auf Bad Berneck

    Blick auf Bad Berneck

    Bad Berneck wartet mit einem kostenlosen Stellplatz auf uns. Mit dem Thiesenweg auch eine der schönsten Wanderung. Auf 12 km geht es einmal über sämtliche Höhen oberhalb Bad Bernecks. Fantastische Blicke, wunderschöne Wanderwege und schweißtreibende Aufstiege warten hier. Das muss anschließend mit einem leckeren Essen und fränkischem Bier belohnt werden.
    3
    Weißenstadt
    Weißenstädter See

    Weißenstädter See

    Weißenstadt mit seinem herrlichen See. Ein Wohnmobilstellplatz ist direkt neben dem Thermalbad zu finden, ein Campingplatz liegt am See. Ein Spaziergang durch den Seepark oder sogar einmal um den See ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.
    4
    Selb
    Regenbogenhaus Selb

    Regenbogenhaus Selb

    Wir erreichen die Porzellanstraße und fahren auf ihr bis nach Selb. Das kleine Städtchen ist wunderbar gepflegt und ein Besuch im Fabrikverkauf der Porzellanfabrik lohnt sich genauso wie ein Spaziergang durch das kleine Städtchen, in dem alles unter dem Motto Porzellan ist. Es gibt eine Porzellangasse mit Porzellanboden, das Glockenspiel des Rathauses ist aus Porzellan und am Weihnachtsbaum hängen Tassen.
    5
    Waldsassen
    Kloster Waldsassen

    Kloster Waldsassen

    Wir erreichen die bekannte Dreifaltigkeitskirche Kappl,die ein bekanntes Fotomotiv ist und schlafen auf dem kleinen Stellplatz Waldsassen. Der ist zwar nicht schön, aber nah am wunderschönen Ortskern und der beeindruckenden Klosteranlage. Hier findet man auch viele Möglichkeiten zur Einkehr.
    6
    Wunsiedel
    Das schöne Städtchen ist ein Spaziergang wert und auf dem kleinen Stellplatz kann man gut übernachten. Wer Lust hat kann auch in Bad Alexanderbad an der Therme übernachten. Ein Besuch im Felsengarten Luisenburg oder am Freilichttheater bietet sich an.
    Wunsiedel-Spaziergang

    Wunsiedel-Spaziergang

    7
    Bischofsgrün
    der weiße Main

    der weiße Main

    Das Örtchen liegt eingebettet im Tal des weißen Mains liegt und wird von den beiden höchsten Gipfeln Schneeberg und Ochsenkopf flankiert . Auch hier kann man auf einem ruhigen Stellplatz schlafen und das nette Örtchen kennenlernen., Viele Wanderwege führen durch die Wälder und auf die Gipfel, Im Winter kann man Skifahren und Langlaufen.
    8
    Bayreuth
    Ein Stadtrundgang durch Bayreuth gehört zu dem beeindruckendstem, was man in der Region so machen kann. Oder doch gleich ein Besuch in der Oper? Gemütlich lassen wir die abwechslungsreiche Tour in einem der vielen Straßencafes ausklingen, nicht ohne noch einmal auf das Fichtelgebirge und seine Schönheit anzustoßen.

    Tour Route

    Karte Wohnmobiltour Fichtelgebirge

    Karte Wohnmobiltour Fichtelgebirge

    Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

    Das E-Book zur Wohnmobiltour - Bald an dieser Stelle!