Top
Der Mammadaba Tirumnieki Trail 

Der Mammadaba Tirumnieki Trail

Ich erreiche den Lubana See und finde den herrlichen Mammadaba Tirumnieki Trail, der mich in den Sumpf voller Ruhe, Natur und tollen Gerüchen führt.

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Die Tour auf Komoot

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Mammadaba-Tierumnieki-Trail.zip (1 Download)

Mein Lieblingsplatz auf dem Mammadaba Tirumnieki Trail 

Mein Lieblingsplatz auf dem Mammadaba Tirumnieki Trail

Der Mammadaba Tirumnieki Trail im Lubana Nationalpark

Heute morgen war ich auf meiner Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum noch auf dem Tipp klein Stone Trail im Razna Nationalpark, gut eine Stunde Fahrt späten erreiche ich das Labana Feuchtgebiet, das größte Feuchtgebiet im Inland von Tipp klein Lettland mit zahlreichen Seen und Sümpfen. Der Mammadaba Tirumnieki Trail führt mich tief hinein.
Infotafel

Infotafel

Das Mammadaba – Projekt

Am Rande des Trails finde ich Informationen über das Mammadaba-Projekt. Eine Institution, die den Menschen und insbesondere den Kindern die Natur näher bringen will. Dafür unterhält sie zahlreiche Lehrpfade, gibt Kurse und Infoveranstaltungen, organisiert Treffen etc. Eine Übersicht über die Wege und Veranstaltungen findet man auf ihrer Tipp klein Website

Die Anreise

Der Trail ist bestens ausgeschildert, auch wenn die Wege immer kleine und holpriger werden. Am Start erwartet mich ein kleiner Parkplatz mit Feuerstelle, Bänken, Hütte und Toilette. Wie üblich, alles perfekt für eine ruhige Nacht im Wohnmobil. Übrigens ist übernachten im Nationalpark auch in Lettland nicht gestattet, solang du nur eine Nacht bleibst, wird es zumeist toleriert.
Schnurgerade durchs herrliche Moor

Schnurgerade durchs herrliche Moor

Der Mammadaba Tirumnieki Trail

Die kleine Runde ist nur 1,5 km lang, hat es aber in sich. Ich starte am Parkplatz und spaziere einige Meter entlang der Forststraße, die auf meiner Karte ins Nirgendwo führt. Endlich habe ich wieder diesen wunderschönen Kiefernwald, den ich in Litauen so geliebt habe. Trotz des Regenwetters ist er lichtdurchflutet und ich erwarte alle paar Sekunden einen Elch.
Ich muss abbiegen, allerdings ist die Wegführung wie so oft in Lettland nicht ausgezeichnet. Zum Glück habe ich Tipp klein Locus Maps auf einen Handy. Dann stehe ich vor einer Holzplattform mit Bänkchen, ich bin am Sumpf!
Der Start ins Moor

Der Start ins Moor

Auf Stegen durch den Sumpf

Schnurgerade führt der Weg in den Sumpf hinein. Zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen sind hier zu finden. Heute lässt sich kein Vogel blicken, es ist unglaublich still. Ich atme tief ein und rieche die ätherischen Öle in der Luft. Alles ist durchsetzt und es riecht, wie eine Weleda Badeperle mit Latschenkiefer.
Ich erreiche den Moorsee im Zentrum des Trails. Gleich mehrere herrliche Plattformen erlauben Blicke über den See und die Umgebung. Eine Leiter führt ins Wasser, doch ich habe nicht so viel Lust bei den Temperaturen.

Heimkehr

Ich bin traurig als ich den Parkplatz wieder erreiche. Der Weg war zu schön! Ein Traum! Und dass die Luft derart gesättigt von Aromen ist, habe ich noch nie erlebt. Obwohl ich traurig bin, bin ich auch ziemlich glücklich, dass ich das erleben durfte – oder bin ich einfach verwirrt? Vielleicht bin ich langsam etwas zu lang in der Einsamkeit unterwegs. Egal – wenn ich so etwas erleben darf, ist es etwas Verwirrung wert.
Meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum geht nun weiter nach Norden. Nach einem Halt beim Tipp klein Stamerienas Herrenhaus mit Kirche möchte ich etwas länger in Tipp klein Aluksne bleiben und Burg und See bewundern.
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild zurück

    Die vorherige Tour:

Ein Besuch im Örtchen Jaulnjelgava

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Aufstieg auf den Suur Munamägi in Estland

Übernachten

Direkt am Parkplatz der Runde:

Tipp 50   N 56.717398°E 26.946368°

größerer Parkplatz am einsamen Friedhof

Tipp 50 N 56.751478°E 26.954747°

offizieller Stellplatz am Infogebäude des Naturschutzgebietes:

Tipp 50 N 56.784440°E 26.943523°

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Zur Übersichtsseite Lettland

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: