Top

Ich besuche den Lost Place der Küstenbatterie Suurupi von Zar Peter deren beeindruckende Bauten heute über den Küstenwanderweg zugänglich sind.

Im Osten Estlands besuche ich die Geisterstadt Viivikonna, in der die letzten 50 Einwohner zwischen den Ruinen der Vergangenheit leben.

An der Westküste des Peipussees zieht sich die Zwiebelstraße entlang, das Siedlungsgebiet der Altgläubigen mit ihrer besonderen Kultur, Lebensart, Religion und - Zwiebeln.

Am Kauksi Campingplatz des RMK erstreckt sich der endlose Sandstrand am Nordufer des Peipsi und beginnt die kleine Flusswanderung am Kauksi

Ganz im Norden Litauens finde ich in dem Städtchen Birzai beeindruckende Karsthöhlen und einen wunderbaren Seenrundweg, einen tollen Seepark und Zeugnisse der Geschichte.

In Oberlitauen führt der Pazintininas Takas - der Lehrpfad - wundervoll zwischen weißem und Schwarzen Lakajai über die Halbinsel hinaus bis zum Cape Sciurys.

Der Stellplatz Veringenstadt ist ein kleiner und kostenloser Parkplatz am Ortsrand des malerischen Städtchens direkt zwischen Fluss und befahrenen Straßen.

Die Felsen-Burgen-Tour führt mich auf 7 km vorbei an drei Burgen, mehreren Aussichtsfelsen und durch den einsamsten Teil des großen Lautertals. Ein absolute Traumwanderung!

Die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb führt von Reutlingen durchs Lautertal ins Donautal und über den Heuberg wieder zurück. Traumhafte Natur, wunderschöne einsame Wanderungen und viel Erholung inbegriffen.