Top

Oberhalb des großen Lautertales trutzt noch heute der Turm der Ruine Wartstein und bietet einen traumhaften Blick über die Kurven der Lauter.

Alljährlich im Frühling blühen die Märzenbecher und leuchten mit den zinnoberroten Kelchbecherling um die Wette im Fotospot Wolfstal.

Eine spektakuläre kleine Wanderung führt mich zum Gickelfelsen und durch die beeindruckende Margaretenschlucht, die steil in den Buntsandstein eingeschnitten ins Neckartal führt.

Der Wohnmobilstellplatz Krumbach wartet im beschaulichen Kneipp-Kurort ein kleiner und gemütlicher Wohnmobilstellplatz mit viel Platz und Service auf 3 Mobile.

Der Seeburgsteig Bad Urach führt mich in einer 8 bergauf und bergab, zu wunderbaren Aussichtspunkten, zu Quelle der Erms und durch die albtypischen Wälder der Region. Eine tolle kleine Tour zum Genießen.

Im Kraichgau liegt der GC438 - Süddeutschlands ältester Geocache - an einem Konfluenzpunkt, also der genauen Kreuzung von N49° und E09°, inmitten des Herbstwaldes - Ziel meiner heutigen kleinen Wanderung.

Meine Wohnmobiltour durchs Kraichgau ist der erste Teil der wunderschönen Wohnmobiltour "Schlösser-Burgen-Klöster". Es geht durchs Kraichgau bis an den Neckar.

Auf der Schlösser-Burgen-Klöster-Tour schlafe ich kostenlos aber unruhig auf dem Wohnmobilstellplatz Ebersbach, einem Schotterplatz mit Service.

Fußläufig zum Zentrum und zum Kloster findest du den Wohnmobilstellplatz Maulbronn gut ausgeschildert in ruhiger Lage und mit Rundumservice!

Das Schloss Bronnen liegt exponiert auf einem Felsen 150m über dem Tal und präsentiert sich weit sichtbar über dem Donautal.

Der gemütliche Stellplatz Bönnigheim liegt klein und fein etwas außerhalb des Ortes am Freibad und lädt zum gemütlichen kostenfreien Übernachten ein.

Wandern auf der Schwäbischen Westalb heißt zahllose Wanderwege, Premiumpfade, Traufgänge, Donauwellen und wie sie alle heißen, ermöglichen tolle Touren.

Fotospots auf der Schwäbischen Westalb bieten herrliche Landschaften mit Burgen, Felsen und viel Natur für Landschaftsfotografie, Makros oder Tieraufnahmen.

Eine Sammlung kleiner und schöner Stellplätze auf der Schwäbischen Westalb, die ich auf meiner Wohnmobiltour durch diese herrliche Landschaft besuche.

Geocaching entlang der Wohnmobiltour Schwäbische Westalb beschert dir wundervolle Wandercache, toll gestaltete Runden und viel Spaß und Spannung!

Die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb führt von Reutlingen durchs Lautertal ins Donautal und über den Heuberg wieder zurück. Traumhafte Natur, wunderschöne einsame Wanderungen und viel Erholung inbegriffen.

Gemütlich spaziere ich durch die Altstadt der Fachwerkstadt Eppingen, suche schöne Fotospots wie am Pfeifferturm oder dem alten Rathaus, erlebe die malerische Innenstadt und suche einen Geocache.

Am Ortskern der mittelalterlichen Fachwerkstatt im Herzen des Kraichgaus findet man den Wohnmobilstellplatz Eppingen mit direktem Zugang zur Altstadt. Perfekt gelegen und großzügig angelegt.

Im wunderschönen Jagsttal liegt Widdern und dort am ehemaligen Bahnhof des kleinen Örtchens befindet sich der Stellplatz Jagstcamp, ein kostenpflichtiger Stellplatz mit Anbindung an wunderbare Radtouren.

Entlang des Löwenpfades geht es über 8 km auf den Messelberg, entlang des Albtraufs mit fantastischen Ausblicken und gemütlich durch de Wald hinab nach Donzdorf.

Die badische Toskana oder das Land der 1000 Hügel- so wird der Kraichgau aufgrund der milden Temperaturen und der vielen sanften Hügel genannt. Eine wunderschöne Landschaft, Burgen, Klöster findet man genauso wie freundliche Wohnmobilstellplätze, tolle Geocaches und einsame Wanderungen.

Der kleine Stellplatz Neckarwestheim bietet ein süßes Städtchen, ein AKW, einen Golfplatz und ist mein Start der Schlösser-Burgen-Klöster-Tour.

Im kleinen und hübschen Städtchen Mosbach finde ich den sehr hübsch gestalteten Stellplatz Mosbach, direkt am Stadtpark und einem Flüsschen - gebührenfrei und mit Platz für 10 Mobile.

Der Kraichgau bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft sondern auch fantastische Geocaches, von Dragonheart bis Prison Break, von Wandermulti bis Powertrail - Geocaching im Kraichgau ist ein echter Tipp!

Der Kyrill-Pfad auf dem Rothaarkamm bei Schanze zeigt den Zustand des Waldes nach dem verheerenden Sturm Kyrill - aber vor allem bietet er eine lustige Slalom- und Klettereinlage zum "normalen" Wandern.

Auf der Spur der fast ausgerotteten Riesen spaziere ich über den Wisentpfad und finde außer einer Herde Wisente auch viel Natur, Ruhe und schöne Blicke

In Wittenberge finde ich einen Schmetterlingspark, in dem schön gestalteten großen Raum fliegen Schmetterlinge in allen Farben und Formen - ein Traum für Fotografen!

Eine abwechslungsreiche Wanderung führt bei Oberhenneborn durchs Hennetal im schönen Sauerland, entlang der Goldroute und entlang der Fotoroute, mein erster Fotografie-Lehrpfad.

Der Wohnmobilstellplatz Kohlberg mit Blick auf die Burg Hohenneuffen bietet Ruhe, Natur und die Versorgung mit Strom für einen wunderbar erholsamen Aufenthalt!

DER HISTORISCHE STADTKERN VON ARNSBERG BIETET WUNDERHÜBSCHE WEISSE FACHWERKHÄUSER, MALERISCHEN GASSEN UND EINE TRUTZIGEN ALTEN BURG, DIE ICH BEI EINEM KLEINEN SPAZIERGANG ERKUNDE

Der versteckt liegende Wohnmobil-Stellplatz Arnsberg bietet keinen Service aber dafür eine kostenlose Möglichkeit das hübsche, historische Städtchen zu erkunden!

Im Bilsteinpark nahe Warstein im Sauerland gibt es nicht nur einen großzügigen Wildpark mit Luchsen und Schweinen, sondern auch eine tolle Höhle mit Tropfsteinen zu entdecken!

Der Wohnmobil Stellplatz Hirschberg liegt in der kleinen und ruhigen Gemeinde Hirschberg im Sauerland und bietet viel Platz, Strom und eine tolle Umgebung zum Entdecken.

Der Lörmecke-Turm-Pfad bei Eversberg ist eine traumhafte Wanderung über die Höhen des Sauerlandes mit zahllosen Highlights und einem wunderschönen Aussichtsturm!

Der Wohnmobilstellplatz Neuffen ist ein großzügiger Parkplatz oberhalb des Ortes mit gigantischem Blick über die Schwäbische Alb und die Burg Hohenneuffen.

Die Steinmännchen-Tour führt mich von Sundern-Hagen hinauf auf den Höhenweg, vorbei an zwei Kapellen und zahllosen Steinmännchen. Belohnt für den einen oder anderen Höhenmeter werde ich mit wundervollen Ausblicken über das Sauerland.

Auf dem Premiumwanderweg "Der Teinacher" teste ist, wie man einen Fluss überquert, eine Burg erobert, auf wunderschönen Pfaden wandert und sich auf den Margerethenstäffele einen straffen Hintern erarbeitet

Unterwegs auf dem Wasser-Wald-und-Wiesenpfad rund um Calw wandere ich über herrliche Frühlingswiesen, durch das beeindruckende Rötelbachtal und vorbei an den Sandsteinfelsen des Schwarzwalds.

Eine traumhafte Wanderung erst auf schmalen Pfaden durch einsame grüne Wälder, dann hinauf zur Ruine Rosenstein und über den spannenden Gipfel zurück. 

Traumhafte Wanderung bei Degenfeld im Albbuch auf kleinen Pfaden über den aussichtsreichen Eierberg und die Kapelle Bernhardus und durch die Glasklinge ins Tal.

Um die Lützelalb wandere ich auf einsamen Pfaden und Wegen, mit tollen Blicken ins Tal, auf das Schloss Weißenstein, einem knackigen Anstieg und dem HW 1 zurück. Eine faszinierende, menschenleere Wanderung,

Eine spannende kleine Wanderung durch den Bunkerwald auf dem Bergplateau bei Waldstetten, auf dem noch heute zahlreiche Bunkeranlagen aus dem Kalten Krieg zu finden sind.

Auf dem Eiszeitjägerpfad rund um Blaubeuren erwarten dich UNESCO-Welterbehöhlen, eine küssende Sau, etliche Höhenmeter und wunderbare Aussichtspunkte.

Märzenbecherblüte, Autalwasserfall, fantastische Blicke und wunderschöne Wanderwege entlang des Wald- und Wasserweges und des Albtraufs an der Schwäbischen Alb.

Das idyllische Katzenbachtal läd zu einer gemütlichen Wanderung ein, auf der man Wasserfälle, Seen, Ruhe und Erholung findet. Eine überraschend einsame Tour so nah an Stuttgart.