Top
Duderstadt - Stadtspaziergang

Duderstadt ist ein wunderschönes Städtchen mit traumhaft schönen Fachwerkhäusern, einen beeindruckenden Rathaus und viel Grün zum Entspannen drumrum.

Ein Spaziergang durch Duderstadt

Nach meiner kleinen Wanderung auf den aSonnenstein fahre ich ins wenige Kilometer entfernte Duderstadt und finde ein Plätzchen auf dem dortigen Stellplatz für Wohnmobile. Nach einer langen Mittagspause möchte ich einen kleinen Spaziergang in den Ort machen, der für seine tollen Fachwerkhäuser bekannt ist. Mal sehen, was der Tag so bringt!

Der Stellplatz

Duderstadt bietet gleich zwei kostenlose Stellplätze, die auch noch gemütlich und überraschend ruhig sind. Ich stehe auf einem Mix-Parkplatz, vorne für Busse, dann für Autos und der hintere Teil ist für Wohnmobile reserviert. Mit Mühe ergattere ich noch einen Platz, der ist dafür ganz hinten und schön ruhig. Tatsächlich höre ich die ganze Nacht nichts! Perfekt.
Es gibt einen Strom- und Entsorgungsautomaten, der mit Münzen funktioniert. Direkt am Parkplatz gibt es sogar noch eine Dönerbude. Hier wurde an alles gedacht.

Der Grüngürtel

Direkt vom Parkplatz geht ein Spazierweg in die Stadt, sogar unter der Straße hindurch. Und schwups bin ich in einem Grüngürtel vom Feinsten. Wiesen, Wald, Seen, Bäche und ein Erholungsangebot vom Feinsten. Hier kann man Spazieren, Angeln, Joggen, auf Geräten die Fitness trainieren, die Kinder auf beeindruckenden Spielplätzen abstellen und sicherlich noch vieles mehr. Die Städteplaner haben aus der alten Fenstungsanlage ein wunderbares Gelände geschaffen. Ich bin richtig begeistert.

Duderstadt

Das kleine Städtchen blickt auf eine lange Geschichte zurück, 927 zum ersten Mal erwähnt, erblühte der Ort im Mittelalter, da er geschickt an zwei europäischen Handelsstraßen lag. Duderstadt gehörte lange zum Kloster Mainz, das das ganze Eichsfeld besaß. Im Laufe der Zeit verlor sich der Glanz, Straßen und Eisenbahn ging an ihr vorbei und durch die Teilung Deutschlands wurde sie ganz an den Rand der BRD gedrängt.
Um so schöner, dass sie sich viel vom Charme der Vergangenheit erhalten konnte.

Stadtspaziergang

Ich komme von Süden ins Dorf und werde von unzähligen kleinen Fachwerkhäusern begrüßt, die sich aneinanderreihen. Die teils schiefen Wände wirken süß, die meisten Häuser sind renoviert und strahlen in den schönsten Farben. Teilweise reich verziert bieten sie ein tolles Bild, wären die vielen Autos nicht.

Sehr beeindruckend ist das Rathaus, ein wunderschönes Fachwerkhaus, das in saftigem Rot erstrahlt und voller Winkel und Anbauten ist. Oben aus einem Dachfenster schaut alle paar Stunden das Anreischke heraus, das Wahrzeichen der Stadt. Zum Glockenspiel wackelt es brav ein wenig mit dem Kopf.

Beachtenswert sind auch die beiden großen Kirche an beiden Enden der Fußgängerzone, die sich gemütlich durch den Ort zieht. Hier gibt es nicht nur viele Läden oder Möglichkeiten etwas zu Essen, jedes Haus ist auch ein Kunstwerk für sich.

Viel zu spät finde ich noch etwas zu essen und spaziere schließlich durch den Grüngürtel wieder nach Hause.
Duderstadt ist ein bemerkenswert schönes Städtchen, in dem man gut Urlaub machen kann, da bin ich mir sicher!

 

a Homepage von Duderstadt

aHomepage der Touristik Eichsfeld

Fotografie

Fototipps:

  • Die untergehende Sonne wirft ein wunderschönes Licht auf das Rathaus. Also goldene Stunde ausnutzen und einen Abendspaziergang machen.
  • Der Grüngürtel bietet eine Menge toller Motive, die eine Stadt nicht unbedingt zu bieten hat. Kleine Seen, gepflegte Kleingärten, wunderschöne alte Bäume. Auch hier lohnt sich ein Spaziergang

Übernachten

Duderstadt bietet sogar gleich zwei kostenlose Stellplätze nahe der Innenstadt. Einen großen am Busparkplatz (Überraschend ruhig) und einen kleineren am Freibad. Von beide  ist man in wenigen Minuten in der Innenstadt.

 

a Wohnmobilstellplatz Duderstadt – kostenlos, ruhig und groß

Der Stellplatz Duderstadt

Der Stellplatz Duderstadt

Urlaub machen

Das Eichsfeld bietet wirklich viele und tolle Angebote, um im Urlaub etwas zu erleben.

a  Spaziergang auf den Sonnenstein mit tollem Ausblick

aAlternativer Bärenpark 

a Naturschutzzentrum der Sielmann-Stiftung

a  Touristinfo Eichsfeld 

Follow me...

Entschleunigter Reisender, immer auf der Suche nach einem einsamen und wunderschönen Platz, gemeinsam unterwegs mit Hund Diego, Wohnmobil Günther und seinem Fotoapparat. Außerdem Geocaching-süchtig!

Comments:

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: