Top
Wohnmobiltour Schwäbische Westalb

Wohnmobiltour Schwäbische Westalb

Wohnmobiltour über die Schwäbische Westalb

Die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb führt von Reutlingen durchs Lautertal ins Donautal und über den Heuberg wieder zurück. Traumhafte Natur, wunderschöne einsame Wanderungen und viel Erholung inbegriffen.

Die Tour auf Komoot

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Wohnmobiltour über die Schwäbische Westalb

Zehn Jahre meines Lebens verbrachte ich auf dem Großen Heuberg – wie die schwäbische Westalb auch genannt wird. Auf 1000 Höhenmetern mit schneereichen Wintern, sonnigen Sommern und viel wunderschöne Natur lässt es sich schon aushalten. Jetzt möchte ich eine kleine Wohnmobiltour durch diese wunderschöne Gegend machen und das Mittelgebirge noch einmal aus der Sicht eines Campers erleben.
Anreise
Ich lasse die Tour in Engstingen beginnen, da hier die Bundesstraßen 312 und 313 zusammentreffen. Über Reutlingen oder Ulm ist Engstingen gut erreichbar, bevor die Tour dann über kleine Straßen weiterführt.
Die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb führt über 220 km in einem großen Kreis über die Höhen und durch die Täler. Natürlich kann man sie auch an jedem anderen Punkt beginnen!
Das große Lautertal
Es geht nach Osten und schnell erreiche ich die Tipp kleinLauterquelle in Offenhausen. Eine der wenigen Flüsse der Schwäbischen Alb führt mich nun durch sein wunderschönes Tal immer weiter nach Süden. Das Tal der großen Lauter gehört eigentlich schon zur mittleren Alb, es ist aber so wunderschön, dass man es zumindest kurz besuchen muss. Vorsicht, die Straße durchs Tal ist eine beliebte Motorradstrecke und entlang des Fahrradweges wälzt sich an sonnigen Wochenende eine ganze Armada an E-Bikes. Wer Ruhe und Einsamkeit sucht, der fährt schnell wieder weiter!
Wachholderheide und Höhlen
Ich verlasse das Lautertal und kurve auf kleinen Straßen gen Westen. Das Tipp klein Kloster Zwiefalten ist einen Besuch wert, nicht nur wegen der angeschlossenen Klosterbrauerei. Über einsame Höhen mit Wachholderheiden, Wald und Wiesen erreiche ich das Tal der Lauchert und Veringenstadt. Das Tal ist bekannt für die Höhlen, die Tipp klein kleine Höhlenwanderung bei Veringenstadt ist Pflicht auf der Wohnmobiltour Schwäbische Westalb. Danach folge ich der Tour bis Sigmaringen.
Sigmaringen und der Naturpark Obere Donau
Die Tipp klein Hohenzollernstadt Sigmaringen ist eine Übernachtung wert. Das Tipp klein wunderschöne Schloss ist sehenswert und einen Besuch der kleinen Innenstadt oder eines Cafes an der kleinen Donau ein Genuss. Von Sigmaringen führt die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb hinein ins Tipp klein Tal der Obere Donau. Tief hat sich der Fluss in den Kalk der schwäbischen Alb gefressen. Wunderschöne Felsen und bewaldete Hänge säumen den Weg. Oben prangen trutzige Burgen wie Tipp klein Burg Wildenstein. Hier fühlen sich nicht nur seltene Tierarten wie Gämsen und der Luchs heimisch, auch der Wohnmobiltourist kann hier wunderschön Urlaub machen. Am Tipp kleinKloster Beuron führt die kleine Straße steil bergauf zum Tipp kleinKnopfmacherfelsen mit gigantischem Blick.
Ruhiger über den Heuberg
In Friedingen an der Donau kann man das Phänomen der  Tipp kleinDonauversinkung bewundern, hier verschwindet manchmal ein ganzer Fluss. Dann wird es einsamer und weniger touristisch. Durchs kleine Tipp klein Bäratal führt mein Weg nach Norden und weiter nach Westen bis Tipp klein Gosheim. Auf dem kleinen Stellplatz kann man bereits den Tipp klein Lemberg bewundern, der mit 1016m der höchste Gipfel der Schwäbischen Alb ist.
Zur Burg Hohenzollern
Über die höchste Stadt Baden-Württembergs führt die Wohnmobiltour Schwäbische Westalb hinab nach Albstadt-Ebingen, schnell daran vorbei und wieder hinauf auf die Alb. Vom Tipp klein Zeller Horn hat man den bekanntesten und gewaltigsten Blick auf die Tipp klein Burg Hohenzollern – weithin bekannt als das Wahrzeichen der Schwäbischen Alb. Hier lässt sich nicht nur grandios wandern, fotografieren, sondern auch einige besonders tolle Geocache warten hier.
Über die Reutlinger Alb
Nach einem Abstieg ins Killertal und einen erneuten Aufstieg auf die Alb erreiche ich die Tipp kleinSalmendinger Kapelle. Auch einige Burgen und kleine Dörfer kann man hier oben besuchen. Das Kleine Tipp klein Schloss Lichtenstein, wunderschön am steilen Echaztal gelegen und eine kleine Wanderung bildet den Abschluss meiner wundervollen Tour

Tipps und Daten zur Wohnmobiltour Schwäbische Westalb

Die Tour ist 222 km lang und beinhaltet fast 4000 Höhenmetern. Hauptsächlich habe ich sie entlang wenig befahrener und kleiner Straßen geplant. Nur die Abschnitte im Lautertal und im Donautal sind bei gutem Wetter bei Motorradfahrern beliebt. Die Strecke ist kurvenreich und oft geht es steil bergauf oder bergab. Ein bisschen Erfahrung mit seinem Wohnmobil ist also nützlich!
.

Geocaching

Diego Geocaching

Die Westalb hat für Geocaching-Besessene viel zu bieten. Rund um die Burg Hohenzollern gibt es favoritenreiche, wunderschön gestaltete Runden. Rund um Albstadt alte Wandercaches aus der Anfangszeit des Geocachings und neue Powertrails in herrlicher Natur. Auf der Reutlinger Alb kann man den Cacheathlon mit 42 Caches auf 42 km machen. Wer wirklich keinerlei Anspruch auf Wegführung und Genuss hat – der pimpt seine Statistik mit den 1000 Dosen der WUR / WIR /AIR-Runde.

Wandern

Diego Wandern

Die Schwäbische Alb ist für mich das Wandergebiet schlechthin. Zahllose Wanderwege, Premiumpfade, Traufgänge, Donauwellen und wie sie alle heißen, ermöglichen tolle Touren. Wer die bekannten Albtraufwanderungen meidet, der kann auch mal einen Tag unterwegs sein und niemanden treffen. Einige Wanderungen habe ich passend zur Tour zusammengestellt.

Fotografie

Diego Kamera

Die Schwäbische Alb bietet herrliche Landschaften mit Burgen, Felsen und viel Natur für Landschaftsfotografie. Wer etwas Geduld hat, kann in der herrlichen Natur seltene Tiere wie Gämsen, Luchse, Eisvogel, unendlich viele Schmetterlinge oder auch nur ein Reh oder Wildschwein vor die Nase bekommen. Eine Sammlung an Fotospots habe ich passend zu dieser Tour zusammengestellt.

Camping

Günther mit Diego

Der große Heuberg ist für mich eine wunderschöne und perfekte Campinggegend. Viel Natur, wenig Besiedelung, inzwischen viele Stellplätze, die oft sogar kostenlos sind und einsame Parkplätze, auf denen man auch mal eine ruhige Nacht verbringen kann. In den bekannten Gegenden ist dagegen eine Besuch auf einem Campingplatz sinnvoll, die liegen oft wunderschön. Eine Sammlung der Stellplätze, die ich besucht habe, findest du hier!

Silence

.

Die Schwäbische Alb ist kein Geheimtipp für tollen Urlaub mehr – aber wer die viel besuchten Ecken meidet, der kann hier einige einsame Tage verbringen, durch Wälder streifen, den traumhaften Sternenhimmel bewundern oder einfach atmen – die Luft ist wunderbar. Einige Tipps für einsame Stunden auf der Wohnmobiltour Schwäbische Westalb findest du hier…

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild zurück

    Die vorherige Tour:

Schlösser-Burgen-Klöster Wohnmobiltour durch den Kraichgau

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Münsterland- Tour (voraussichtlich Pfingsten 2021)

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: