Top

Ich erkunde die gemütliche Studentenstadt Tartu im Landesinneren von Estland und bin begeistert von der tollen Innenstadt, den Kneipen und Cafés und der Atmosphäre!

Ganz im Norden Litauens finde ich in dem Städtchen Birzai beeindruckende Karsthöhlen und einen wunderbaren Seenrundweg, einen tollen Seepark und Zeugnisse der Geschichte.

In Oberlitauen führt der Pazintininas Takas - der Lehrpfad - wundervoll zwischen weißem und Schwarzen Lakajai über die Halbinsel hinaus bis zum Cape Sciurys.

Der Stellplatz Veringenstadt ist ein kleiner und kostenloser Parkplatz am Ortsrand des malerischen Städtchens direkt zwischen Fluss und befahrenen Straßen.

Im "Chaos-de-Gouet" durchläuft nur wenige Kilometer von ihrer Mündung entfernt die Gouet ein wunderbares Tal voller fantastisch geformter Granitfelsen in einem sonnendurchfluteten Wald - Ein Ort voller Kraft und Natur!

Der Circuit de I'lle Vierge ist eine 11km lange Tour auf dem Südzipfel Crozons, teils gemütlich durch den Pinienwald und teils spektakulär auf dem GR34, dem Zöllnerweg, und natürlich vorbei am Strand der I'lle de Vierge, dem siebtschönsten Strand Europas.