Top

Die zweitgrößte Insel Estlands Hiiumaa beeindruckt mit traumhafter Natur, endlosen Stränden, einsamen Wäldern und vielen kleinen Sehenswürdigkeiten.

Ich besuche den Lost Place der Küstenbatterie Suurupi von Zar Peter deren beeindruckende Bauten heute über den Küstenwanderweg zugänglich sind.

Im Osten Estlands besuche ich die Geisterstadt Viivikonna, in der die letzten 50 Einwohner zwischen den Ruinen der Vergangenheit leben.

Ein wunderhübscher Spaziergang führt mich um die Halbinsel Kermorvan bei Le Conquet, in atemberaubender Natur, zu zwei Forts, zahllosen Bunkern und einem Leuchturm.