Top

Eine spektakuläre kleine Wanderung führt mich zum Gickelfelsen und durch die beeindruckende Margaretenschlucht, die steil in den Buntsandstein eingeschnitten ins Neckartal führt.

Geocaching entlang der Wohnmobiltour Schwäbische Westalb beschert dir wundervolle Wandercache, toll gestaltete Runden und viel Spaß und Spannung!

Gemütlich spaziere ich durch die Altstadt der Fachwerkstadt Eppingen, suche schöne Fotospots wie am Pfeifferturm oder dem alten Rathaus, erlebe die malerische Innenstadt und suche einen Geocache.

Entlang des Löwenpfades geht es über 8 km auf den Messelberg, entlang des Albtraufs mit fantastischen Ausblicken und gemütlich durch de Wald hinab nach Donzdorf.

Der Kraichgau bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft sondern auch fantastische Geocaches, von Dragonheart bis Prison Break, von Wandermulti bis Powertrail - Geocaching im Kraichgau ist ein echter Tipp!

Auf dem Eiszeitjägerpfad rund um Blaubeuren erwarten dich UNESCO-Welterbehöhlen, eine küssende Sau, etliche Höhenmeter und wunderbare Aussichtspunkte.

Märzenbecherblüte, Autalwasserfall, fantastische Blicke und wunderschöne Wanderwege entlang des Wald- und Wasserweges und des Albtraufs an der Schwäbischen Alb.

Gerdis Land liegt rund um den Ort Breddorf. Gerdi71 sein dort sein eigenes Geocaching-Traumland aufgebaut - 200 Geocaches in mehreren Runden liegen bereit.

Eine Wanderung durch das wildromantische Glastal auf der Schwäbischen Alb, durch Wachholderheiden und auf den Lämmerfelsen - 13 Kilometer Natur, Ruhe, Genuss!

Geocaching im Harz ist wunderbar abwechslungsreich! Selten habe ich so viele Möglichkeiten in einem einzigen (wunderschönen) Landstrich gesehen!

Duderstadt ist ein wunderschönes Städtchen mit traumhaft schönen Fachwerkhäusern, einen beeindruckenden Rathaus und viel Grün zum Entspannen drumrum.

Ein Fotospaziergang durch den Eistobel, der wunderschönen Schlucht des Argen nahe von Isny. Wasserfälle, einsame Plätze und Natur! Ein entspannter Ausflug!

Wissembourg nennt sich selbst das Tor nach Frankreich und ist eine Reise wert. Ein wunderschönes Örtchen mit malerischen Gassen, einer beeindruckenden Kirche und dem Schlupf! Komm doch mit auf einen kleinen Spaziergang durch diesen besonders schönen Fleck an der Weinstraße.

Ich genieße den Max-Slevogt-Weg, den Panoramaweg an der Deutschen Weinstraße durch den Pfälzerwald, und Blicken über das Rheintal und die Burgendreifaltigkeit!

Der Westwall zieht sich nahe der französischen Grenze durchs Rheintal und sollte vor einem Eindringen mit Panzern schützen. Die Reste sind noch heute zu besichtigen.