Herzlich willkommen
auf <Find-the-silence.de

Latest News
Follow Us
GO UP
Image Alt

Mit Hund im Baltikum – entspannter Urlaub für alle

Mit Hund im Baltikum – entspannter Urlaub für alle

Mit Hund im Baltikum

Mit Hund im Baltikum

Urlaub mit Hund im Baltikum ist eine runde Sache, denn endlose Natur, Seen und viel Platz stehen den Vierbeinern zur Verfügung.

glücklicher Hund im Baltikum

glücklicher Hund im Baltikum

Mit Hund im Baltikum

Strandburgenbau ohne Störung

Strandburgenbau ohne Störung

Fast fünf Monate war ich auf meiner Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum, immer an meiner Seite: Hund Maxi. Und ich glaube, wenn es nach ihm gegangen wäre, dann hätten wir das Baltikum gar nicht mehr verlassen. Zu schön und vielfältig die Möglichkeiten. Morgens ein Spaziergang im Wald, mittags ein Bad im See und abends buddeln am Strand – wo hat unser kleiner Freund das sonst? Alle drei Länder sind extrem hundefreundlich. Dennoch gibt es auch hier ein paar Regeln.

Die Einreise ins Baltikum

An der Burg Bauksa

An der Burg Bauksa

Egal wie ihr ins Baltikum reist, der blaue EU-Heimtierausweis muss mit. Alle „Impfungen, die auch in Deutschland normal sind, sollten auf dem aktuellen Stand sein, vor allem Tollwut. Weitere Regeln gibt es nicht, sinnvoll ist es aber immer, noch einmal mit dem Tierarzt zu sprechen. Wie du ins Baltikum kommst, ist natürlich auch eine wichtige Frage. Auf den Fähren gibt es Tierkabinen, die allerdings sehr begehrt sind. Einfacher ist es wahrscheinlich über Land ins Baltikum zu fahren. Alle Möglichkeiten der Anreise habe ich unter „Tipp kleinSo komme ich am besten ins Baltikum“ zusammengefasst.

In den Küstenwäldern Lettlands

In den Küstenwäldern Lettlands

Drei Länder – unterschiedliche Hunde

Hund ist nicht gleich Hund, so auch beim Hund im Baltikum! Auch wenn die drei kleinen Länder von uns oft als Baltikum zusammengefasst werden, sind die Menschen, Kulturen und auch die Hunde sehr unterschiedlich. Auch wenn ich keine empirische Studie betrieben habe, mir sind so einige Unterschiede zwischen den Ländern und ihren Hunden aufgefallen
Wann darf ich endlich?

Wann darf ich endlich?

Litauen

In Tipp kleinLitauen gibt es vor allem den „Schoßhund“ – klein, kleiner und noch kleiner. Diese werden gerne durch die Stadt getragen oder sie dürfen auch mitten in Vilnius rumrennen, wo sie wollen. Auf Spaziergängen habe ich nie irgendwelche Hunde getroffen, auch wenig Menschen, aber den typischen Wanderer mit Hund, den gibt es in Litauen nicht.

Lettland

Hier in Tipp kleinLettland gibt es zwei unterschiedliche „Hundearten“. Die Schoßhunde wie in Litauen und die Wachhunde an den Höfen. Gerade im Landesinneren, wo die Häuser oft einsam sind, gibt es viele Wachhunde, die schon Kilometer vor deinem Eintreffen mit Bellen beginnen. Nicht selten laufen diese Hunde auch frei herum und kommen dir entgegen. Wirklich brenzlig wurde es nie, aber etwas vorsichtig muss man hier schon sein. In Lettland gibt es auch immer wieder „Straßenhunde“, die allein durch die Landschaft streunen.
tierische Treffen

tierische Treffen

Estland

Tipp kleinEstland erinnert in vielem an Skandinavien, so auch bei seinen Hunden. Hier trifft man plötzlich morgens Menschen beim Joggen mit Hund. Es kommen Wanderer entgegen, die einen Hund dabei haben. Auch die Hunderassen sind viel unterschiedlicher, es gibt größere Hunde und diese werden eher als Familienhunde gebraucht. In Estland heißt das Haustier „Lieblingstier“ und diesen Stellenwert hat er auch. Es gibt sogar Museen, in die man seinen Hund mitnehmen darf, zum Beispiel das Tipp klein Inselmuseum auf Kihnu oder das Tipp kleinMeeresmuseum. Machen würde ich es dennoch nicht!
Leine ist langweilig

Leine ist langweilig

Regeln für den Hund im Baltikum

Die Regeln für deinen Hund im Baltikum sind nicht groß anders als bei uns in Deutschland. Eine generelle Leinenpflicht gibt es nicht, nur in den zahlreichen Nationalparks gehören Hunde an die Leine. In Restaurants sind sie nicht immer erlaubt, besser vorher fragen. Wirklich wichtig ist, dass man das Jagdtrieb des Hundes wirklich unter Kontrolle hat. Denn auch außerhalb der Nationalparks gibt es viele Wildtiere vom Karnickel, über das Auerhuhn zum Elch. Und jagende Hunde sind nicht gern gesehen!

Versorgung

Ich habe mir tatsächlich überlegt, wie die Versorgung meines Hundes Maxi im Baltikum wohl sein mag. Ist aber tatsächlich kein Problem

  • Hundefutter gibt es in jedem noch so kleinen Supermarkt. In den großen Märkten alle unterschiedlichen Qualitätsstufen, Trocken- und Frischfutter, Leckerlies, Spielzeug und was man sich sonst so wünscht. Spezielle Haustierläden wie Fressnapf etc. habe ich im Baltikum nicht gesehen, habe aber auch nicht danach gesucht.
  • Tierärzte gibt es in allen größeren Städten, in Estland auch in vielen kleinen. In Estland habe ich auch Tierkliniken etc. gesehen, hier ist die Versorgung wirklich ausgezeichnet.

Hundestrände im Baltikum

Verbote gibt's selten

Verbote gibt’s selten

Maxi liebt das Baltikum, weil es so viele Badeplätze gibt. Seen, Strände, Flüsse. Ich musste zwischendurch mal nachsehen, ob er schon Schwimmhäute bekommen hat. Nur selten gibt es Verbotsschilder für den Hund im Baltikum. Das ist immer an den Plätzen, wo nur kleine Sandstrände zur Verfügung stehen. Dann ist der Strand im Sommer für den Hund verboten. Dann hilft es einfach eine Viertelstunde weiter zu laufen und schon hat man einen Strand für sich allein. Oder eigentlich der Hund.

Mit dem Hund im Baltikum

Strandspiele in Karosta

Strandspiele in Karosta

Das Tipp kleinBaltikum ist sowieso entspannt, so wie seine Einwohner auch. Und so ist es auch mit dem Hund im Baltikum – alles sehr entspannt. Klar, ein bisschen Rücksicht muss man auch hier nehmen. Und auch wenn man oft kaum Menschen trifft, die Natur ist zu schonen. Also Kotbeutel einpacken und doch mal eine Leine anlegen. Und bitte die wenigen Verbote einfach auch respektieren, nur wenige Meter weiter stört man niemanden. Dann steht einem tollen Urlaub mit Hund im Baltikum nichts im Wege. Viel Spaß!

.

Galerie

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Interaktive Landkarte

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...