Top
Der RMK Camping Kauksi mit Flusswanderung

Der RMK Camping Kauksi mit Flusswanderung

Am Kauksi Campingplatz des RMK erstreckt sich der endlose Sandstrand am Nordufer des Peipsi und beginnt die kleine Flusswanderung am Kauksi

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Kurzfakten Kauksi

Download GPX der Tour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

BLOG-Der-RMK-Camping-Kauksi-mit-Flusswanderung.zip (1 Download)

Die Tour auf Komoot

Peipsi-Panorama

Peipsi-Panorama

Der RMK Camping Kauksi mit Flusswanderung

Drei Nächte verbrachte ich am Westufer der  Tipp klein Peipsi auf dem Willipu Camping und war auf der Tipp klein Zwiebelstraße unterwegs, bevor mich meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum gen Norden führt. Nach einigen beeindruckenden Kirchen und Dörfern finde ich einen Platz auf dem größten RMK-Camping Estlands, dem Kauksi Campingplatz.
Campingplatz

Campingplatz

Der Kauksi Campingplatz

Das Nordufer der Peispi, oder eigentlich Peipussee, ist geprägt von einem kilometerlangen Sandstrand und von Kiefern bewachsenen Sanddünen. Hinter der ersten Düne befindet sich der Kauksi Campingplatz. 150 Zelte haben hier Platz und gehen sich nicht mal auf die Nerven, da der Platz wirklich endlos ist. Campen ist kostenlos, jedes Auto kostet 4 €. Allerdings auch nur im Sommer, wenn hier die Bude brennt. Mitte September habe ich den Platz für mich allein.
Mehrere Wasserbrunnen, Toilettenhäuschen, Tische und Grillstellen bieten unglaubliche Möglichkeiten und als Attraktion ist man nach fünfzig Schritten am traumhaften Sandstrand. Wahnsinn

Das Kauksi Infozentrum

Ein Stück weiter befindet sich ein großes RMK Infozentrum. Eine nette Dame umsorgt mich, ist auch kein Problem, da ich der einzige Besucher bin. Sie führt mich in ein interaktives Zimmer mit Tablets, leuchtenden Attraktionen und zeigt mir eine Multimedia-Vorführung von Feinsten mit allen Informationen über den Nationalpark, die Tiere, Pflanzen und das Leben der Einheimischen. Beeindruckend. Einige Informationen über den Tipp klein Alutaguse Nationalpark habe ich extra zusammengetragen.
traumhafte Waldstimmung

traumhafte Waldstimmung

Der Kauksi Flusswanderpfad

Am Infozentrum beginnt eine kleine Flusswanderung mit Infotafeln zu Pflanzen und Tieren. Spektakulärer ist allerdings der herrliche lichte Kiefernwald und der kleine Fluss, der sich einige Meter in die Sanddünen eingefressen hat. Den Fluss erreicht man nach einem Spaziergang von 15 Minuten, dann geht es einen guten Kilometer den Fluss hinauf und wieder hinunter. Dabei kann man viele schöne Blicke auf den Bach und in den Wald werfen. Zu meiner Begeisterung erhob sich eine große Eule nur wenige Meter neben mir und flog entrüstet davon, da ich sie vertrieben hatte.
Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Eine Bitte an Wohnmobilisten

Der Kauksi Campingplatz ist riesig, aber definitiv für Zelte ausgelegt. Klar, mit einem Bulli lässt sich hier ein tolles Plätzchen finden und auch mein Kastenwagen hat heute kein Problem. Aber nur, weil niemand hier ist. In der Saison oder dem Wochenende sieht das ganz schnell anders aus. Für größere Wohnmobile ist der Platz leider nichts. Dafür gibt es nahe dem Infozentrum große Parkplätze und einen offiziellen Campingplatz.

Weiterfahrt

Ich kann mir kaum vorstellen, noch einen schöneren Campingplatz mit Strand zu finden, aber ich werde es wenigstens versuchen. Meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum wird mich einmal durch den Tipp klein Alutaguse Nationalpark führen, vorbei am Tipp klein Saremoo Moor und dem Tipp klein  Kuremäe. Dann werde ich endlich das Meer erreichen und mit Tipp klein Narva die abgelegenste Stadt und die Grenze zu Russland.
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild zurück

    Die vorherige Tour:

Auf der Zwiebelstraße am Peipsi

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Fotospot Kloster Kuremäe

Übernachten

Riesiger RMK Campingplatz mit Platz für 150 Zelte

Wohnmobile wird während der Hauptsaison schwierig

KFZ kostet 4 €, Camping kostenlos

Tipp 50 N 58.986998°E 27.209427°

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: