Top
Der höchste Gipfel des Baltikums_ Suur Munamägi

Der höchste Gipfel des Baltikums – Suur Munamägi

Mit dem Suur Munamägi erreiche ich auf 317 m den höchsten Berg Estlands und des Baltikums und genieße vom Aussichtsturm den Blick über Haanja.

Luftbild des Suur Munamägi

Luftbild des Suur Munamägi

Der höchste Gipfel des Baltikums: Suur Munamägi

Landkarte Suur Munamägi

Landkarte Suur Munamägi

Es ist der zweite Tag in Tipp kleinEstland auf meiner wunderbaren Tipp kleinWohnmobiltour durchs Baltikum. Gestern durfte ich mich auf einer schönen kleinen Tipp kleinWanderung zum Vällamäe, dem zweithöchsten Gipfel des Tipp kleinBaltikums, auf den heutigen Gipfelsturm vorbereiten. Jetzt stehe ich unten am Fuße des Berges und blicke hinauf.

Gipfelstürmer

Gipfelstürmer

Die Entstehung des Suur Munamägi

Das ganze Gebiet im Süden Tipp kleinEstlands ist wie so häufig im Tipp kleinBaltikum ein Ergebnis der Eiszeiten, die hier alles im Griff hatten. Das harte Grundgestein wurde von den Kräften des Eises und des Schmelzwassers wie ein stehendes Ei geformt, weshalb der Suur Munamägi eben auch „großer Eierberg“ heißt. Die hänge sind teils bis 40° steil und das erklimmen ist gar nicht so leicht.

Der Spaziergang zum Suur Munamägi

An der Straße durch Haanja gibt es mehrere Parkplätze, die alle kostenlos sind. Wohnmobile sind nur am unteren, großen Parkplatz erlaubt, dort stehen auch zahlreiche Infotafeln und Hinweisschilder. Der Hauptspaziergang zum Gipfel ist autobahnartig ausgebaut – Stufen und eine Kinderwagenspur führen die 40 Höhenmeter zum Gipfel hinauf. Morgens um 8 Uhr bin ich allein auf weiter Spur – nachmittags kann hier schon mehr los sein.
Der Aussichtsturm auf demDer höchste Gipfel des Baltikums: Suur Munamägi

Der Aussichtsturm auf demDer höchste Gipfel des Baltikums: Suur Munamägi

Der Aussichtsturm

Bereits 1816 wurde hier ein Aussichtsturm errichtet, hauptsächlich, um das Land zu vermessen. 1939 wurde hier ein neuer Turm mit Hütte gebaut, der 1969 renoviert und mit Lift versehen wurde. Dieser funktionierte jedoch nicht lange. Seit 2005 ist er wieder funktionstüchtig und bringt einen auf die Spitze des 29 m hohen Turm. Aktuell wird er jedoch renoviert.
Öffnungszeiten : 10.00 -18.00 Uhr (an WoEnde bis 20.00 Uhr)
Preis: 3 € / 1 €, für den Lift das Doppelte.
der gelbe Rahmen des National Geographic

der gelbe Rahmen des National Geographic

Wandervorschläge

Wer etwas weniger auf ausgetretenen Wegen auf den Suur Munamägi steigen möchte, dem empfehle ich den Aufsteiger von Osten. Die grüne RMK – Tour ist bestens ausgeschildert. Starten könnte man von Plaksi oder Kaldemäe. Richtig schön und lang wird die Tour von Trolla, dort gibt es einen RMK-Zeltplatz am See. Von dort kann man der grünen RMK -Tour nach Westen folgen und erreicht den Suur Manamägi.
Tipp kleinRMK-Zeltplatz: N 57° 42.977 E 027° 04.989
Der kleine RMK-Platz nahe Haanja

Der kleine RMK-Platz nahe Haanja

Weitere Tour

Die Gegend rund um Haanja ist wunderschön und toll zum Wandern geeignet, ich werde daher noch ein bisschen bleiben und bei Vöru eine Tipp kleinWanderung um den Kubilitsa See machen, bevor mich die Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum langsam in Richtung Tipp kleinPeipus-See führt.
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild zurück

    Die vorherige Tour:

Der Mammadaba Tirumnieki Trail im Lubana Naturschutzgebiet

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Tilleoru matkarada – Wandertour beim Straßen-Museum Estland

.

Du magst Aussichtstürme?

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: