Top
Fotospot Schloss Rundāle

Fotospot Schloss Rundāle

Das Versailles des Baltikums ist das Schloss Rundāle im Süden Lettlands- ein Hauch Barock und ein Hauch Frankreich mit viel Gold, Schnörkel und einem französischen Park.

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Und ein Panorama

Und ein Panorama

Das Schloss Rundāle – ein Hauch Frankreich in Lettland

Nach zwei Wochen durch das schöne Tipp klein Litauen erreiche ich Tipp kleinLettland in der Nähe der Stadt Tipp kleinBauska. Dort versorge ich mich mit allem, was ich für meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum so brauche – frische Nahrung und frisches Tipp klein Internet in einem neuen Land. Ich besuche die Tipp kleinOrdensburg, die ähnlich wie Tipp kleinTrakai – schön hergerichtet wird und einen Besuch wert ist. Dann geht es ein paar Minuten weiter nach Rundāle.
Ein Blick in den Innenhof

Ein Blick in den Innenhof

Das Schloss Rundāle

Es ist wie in einer anderen Welt – ein Schloss wie in Charlottenburg oder Versailles. Riesig, hell, leuchtend, verschnörkelt und stilvoll. Ein großer Park breitet sich davor aus. Und.. trotz Urlaubszeit kaum Besucher. Ein großer Innenhof und einige Vorbauten runden das Erlebnis ab. Ein Besuch wert – fotografisch jedoch nicht einfach, da die Eingangsseite immer im Gegenlicht ist.

Die Geschichte des Schlosses

Die russische Zarin Anna Iwanowna hatte im kurländischen Herzog einen Gespielen, dem sie mit dem Schloss ein dickes Geschenk machte (warum schenkt mir niemand ein Schloss?). 1740 wurde es fertiggestellt, 138 Zimmer warten auf einen Besuch. Da muss man fleißig putzen! Nach einer abwechslungsreichen Geschichte ging das Schloss 1920 in Staatsbesitz über, war mal eine Grundschule, mal ein Krankenhaus. Seit 1972 ist es Museum.
Die Gebäude fürs Gesinde

Die Gebäude fürs Gesinde

Ein Besuch im Schloss

Mir blieb ein Besuch verwehrt. Naja, solche Schlösser sind sowieso nicht das, was ich besonders gerne besuche. Aber als ich da war, hätte ich vor allem den französischen Garten gerne besucht. Leider musste man sich Tipp kleinonline voranmelden, um eine Karte zu bekommen. Mein kurzfristiger Besuch war so dank Corona nicht möglich.
kleines Seitenpanorama

kleines Seitenpanorama

Fototipps

Das Schloss ist nicht einfach zu fotografieren – der Eingang und damit die schönste Stelle zeigt nach Norden. Ich kam an einem sonnigen Mittag und hatte die Sonne voll gegen mich. Wer ein schönes Foto machen will, muss deswegen zum Sonnenaufgang oder -untergang kommen.
Ein Besuch wert ist der französische Garten – vor allem im Frühling blüht es hier an allen Ecken. Makrofotografen bekommen alles, was sie wollen!

Umgebung

Ein Tipp ist der nahe Fluss Lielupe, der wild und ungehindert durch ein Bett voller Schilf fließt. Silberreiher, Störche, Fische und andere Tiere tummeln sich hier. Gegenüber des kleinen Ortes Mezotne gibt es die ehemalige Burg der Semgallen, die sich lange Zeit dem Schwertritterorden und der Zwangschristianisierung widersetzt haben. Heute gibt es einen Spielplatz und einen Zeltplatz auf dem Burghügel und ein kleiner Spazierweg führt über die Festungsanlagen. Direkt am kleinen Hafen kann man perfekt sein Wohnmobil aufstellen, mit dem Kanu starten oder auf ein tolles Fotomotiv hoffen.
Weiterfahrt
Mein Schlenker nach Tipp kleinBauska und Rundāle war ungeplant, jetzt geht es über staubige Schotterpiste an die Tipp kleinDaugava und nach Tipp kleinDaugapils. Meine Tipp klein Wohnmobiltour durchs Baltikum muss ein bisschen Fahrt aufnehmen, ich genieße die tolle Zeit in Tipp kleinLitauen und Tipp kleinLettland zu sehr 🙂 So muss Urlaub sein!
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild zurück

    Die vorherige Tour:

Erlebnisse in Birzai

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Auf den Spuren der Altgläubigen

(folgt bald)

Übernachten

Rund ums Schloss gibt es mehrere Parkplätze, auf denen man auch gut eine Nacht stehen kann. Am Ortseingang gibt es ausgewiesene Parkplätze bei einer Gaststätte, dort kann man auch (für 10 €) alle Serviceleistungen in Anspruch nehmen.

Auch wenn es am Ende der Hauptsaison nicht wirklich belebt war, habe ich mir einen tollen Platz am Tipp 50 Mezotne Burgberg gesucht, direkt am Fluss, einsam und ruhig!

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Zur Übersichtsseite Lettland

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Reiseziel Lettland auf Find-the-silence.de

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: