Top
Fotospot Ruine Wartstein

Fotospot Ruine Wartstein

Oberhalb des großen Lautertales trutzt noch heute der Turm der Ruine Wartstein und bietet einen traumhaften Blick über die Kurven der Lauter.

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

 

Blick ins Lautertal

Blick ins Lautertal

Fotospot Ruine Wartstein

Nachdem ich heute Mittag eine Wanderung durch das Tipp kleinWolfstal zur Märzenbecherblüte gemacht hatte (LINK) fand ich einen tollen kleinen Parkplatz direkt am Wanderweg zur Ruine Wartstein. Nach dem Tipp kleinFotospot Wolfstal  gleich der zweite tolle Ort zum Fotografieren. Die Tipp klein Wohnmobiltour Schwäbische Westalb bietet einfach unglaublich viele beeindruckende Tipp klein Fotospots!
Die Ruine vom Nachbarfelsen

Die Ruine vom Nachbarfelsen

Ruine Wartstein oder Felsen?
Vom Parkplatz ist es nur ein kleiner Spaziergang von zehn Minuten zum Turm der Burg. Oder man spaziert den ganzen Felsen-Burgen-Pfad (LINK) entlang, wie ich es morgen machen werde. Der kurze Weg hat den Vorteil, dass ich genau zum Sonnenuntergang am Fotospot sein werde.
Doch wo fotografieren, Neben der Ruine Wartstein gibt es noch zwei Aussichtsfelsen, die ebenfalls einen tollen Blick ermöglichen. Doch nach einem Test ist klar – Der Blick vom Turm ist ungeschlagen.
Auf den Bergfried
So einfach ist es nicht, auf den Turm zu kommen, denn eine enge Wendeltreppe schlängelt sich am Turm empor. Immerhin steinerne Stufen und nicht diese furchtbaren Gitterdinger. Auch der Hund traut sich hoch und so kommen wir auf dem Turm an.
Und der Blick ist gigantisch – ich sehe das Lautertal, wie sich die Lauter hindurchschlängelt. Ich sehe die Wälder der Umgebung, die Kapelle auf dem Bussen und sogar die Alpen. Und natürlich die Sonne, die gegenüber gerade am Untergehen ist. Ein traumhafter Blick und eine wunderschöne Stelle, die jedes Fotografenherz höher schlagen lassen wird.
Kleiner Tipp:
Der Hang auf der Gegenseite ist ein wenig höher als die Burg, deswegen versinkt die Sonne etwas früher als „eigentlich“. Also bei der Planung einberechnen, 15 Minuten früher zu kommen.
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Diego Schild weiter

Die nächste Tour:

Lauterwasserfall „Hoher Gießel Fall“

(folgt)

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: