Top
Wohnmobiltour durchs Kraichgau - Schlösser, Burgen, Klöster

Wohnmobiltour durchs Kraichgau – Schlösser, Burgen, Klöster

Meine Wohnmobiltour durchs Kraichgau ist der erste Teil der wunderschönen Wohnmobiltour „Schlösser-Burgen-Klöster“. Es geht durchs Kraichgau bis an den Neckar.

VIDEO

Zum Starten einer Diashow einfach auf ein Bild klicken, zurücklehnen und genießen!

Infos zur Tour

Karten-Symbole:

Download GPX der Wohnmobiltour

Tipp

Die GPX ist aus technischen Gründen als ZIP gepackt.

Wohnmobil-Themenroute_Burgen_Schloesser_und_Kloester.zip (10 Downloads)

Frei stehen

WoMo-Stellplatz

Top

Fotospot

Reisetipp

Tipp

Wandertipp

Geocaching

Erholungsort

Regen-Tipp

Obstwiesen

Obstwiesen

Wohnmobiltour durchs Kraichgau: Schlösser – Burgen – Klöster – Teil 1

Es ist Freitag. Ziemlich urlaubsreif und angenervt von der Arbeit kann ich den Feierabend kaum mehr erwarten. Endlich ist er da und ich packe im Halbschlaf das Wohnmobil – Kleider, Kühlschrank, Laptop und natürlich das Hundefutter. Ich ernte einen vorwurfsvollen Blick und packe ganz brav noch etwas mehr ein. Frisches Wasser muss noch rein und dann könnte ich los. Doch ein Blick aufs Navi zeigt, die A8 ist rappelvoll. Also lege ich mich beruhigt hin und mache noch ein verdientes Schläfchen.
Neckarwestheim

Neckarwestheim

Die Weinberge am Neckar

Am Abend fahre ich ab und komme tatsächlich staufrei durch die Region Stuttgart. Auf dem kleinen Tipp 50Stellplatz Neckarwestheim übernachte ich zum ersten Mal. Mit dem Aufwachen bin ich im Urlaub, die Sonne scheint, der Hund ist glücklich und meine Kamera klickt im Sekundentakt. Hui, es ist ja richtig schön hier.
Von Tipp 50 Neckarwestheim geht es durch die wunderschönen Weinberge bis nach Tipp 50 Beilstein, in der Herbstsonne strahlen sie in allen Farben und leuchten mit meinen glücklichen Augen um die Wette. Über den Tälern thronen beeindruckende Burgen und da ich so viel gucken und fotografieren will, komme ich kaum voran, bevor in Beilstein der nächste Tipp 50 Stellplatz wartet.
Wein, Wald und wundervolle Farben!

Wein, Wald und wundervolle Farben!

Wohnmobiltour durchs Kraichgau

Durch die Weinberge und die wunderschöne Landschaft fahre ich bis nach Heilbronn und werde anschließend auf kleinen Straßen zu den nächsten Burgen geleitet. In Lauffen komme ich wieder am Neckar an, doch der Stellplatz ist rappelvoll und hässlich, ich finde statt dessen ein gemütliches Tipp 50 Plätzchen in Bönnigheim. Am nächsten Morgen regnet es in Strömen, Maxi und ich gehen trotzdem auf eine tolle Waldrunde und finden den Tipp 50 ältesten Geocache Süddeutschlands 49N09E. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Tipp 50 Kloster Maulbronn. Zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörend, ist es die besterhaltenste Klosteranlage nördlich der Alpen und vor allem zum Fotografieren einfach wunderschön. Ganz nah dabei, der Tipp 50 Stellplatz Maulbronn
Geocacher finden rund um Maulbronn ein tolles Angebot an Geocaches, die Tipp 50 Mysterierunde Villa Kunterbunt bietet Rätsel- und Wanderspaß oder der geniale Tipp 50 Geocache „Prison Break“ im Stile eines Escape Rooms.
Kloster Maulbronn

Kloster Maulbronn

Fachwerkhäuser wohin man blickt

Ich breche am Morgen wieder auf und tanke – erst einmal Sonne in den wunderschönen Weinbergen über Bretten. Anschließend gibt es eine frische Gasflasche, denn die Nächte sind schon kalt. Jetzt biege ich ein wenig ab von der offiziellen Schlösser-Burgen-Klöster-Tour und übernachte in Tipp 50 Eppingen. Die Fachwerkstadt mit Pfiff hat eine wunderschöne Innenstadt und wieder läuft meine Kamera heiß.
Burg Steinsberg

Burg Steinsberg

Die Burg Steinberg und die Fahrt an den Neckar

Von Eppingen ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Tipp 50 Burg Steinberg, die auf der höchsten Erhebung des Kraichgaus weithin sichtbar ist und deshalb auch „Kompass des Kraichgaus“ genannt wird. Es ist eine wirklich tolle Burg und ich darf sie komplett besichtigen und traue mich sogar auf den Bergfried. Mittags spaziere ich im nahen Tipp 50 Naturschutzgebiet Angelbach und genieße noch einmal den Herbstwald. Dann geht es vorbei an Sinsheim und durch den Norden des Kraichgaus bis hinab an den Neckar.
Schloss Zwingenberg!

Schloss Zwingenberg!

Kleine Neckartour

Von Ferne konnte ich Heidelberg erahnen, doch die Schlösser-Burgen-Klöster-Tour führt in die andere Richtung flussaufwärts. Meine erste Nacht verbringe ich in Tipp 50 Ebersbach am Neckar, etwas ungemütlich dank lauter Straße. Die morgendliche Fahrt ist aber wieder einmalig schön durch das buntgefärbte Neckartal und die leuchtenden Hänge des Odenwaldes. Am Schloss Zwingenberg vorbei mache ich Stopp bei der Tipp 50 Margarethenschlucht, eine Wanderung die mich gleichermaßen fordert wie beeindruckt! Eine tolle Natur und ein ganz besonderer Weg. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum schönsten Stellplatz der Tour in Tipp 50 Mosbach. Rundumversorgt lege ich einen Pausentag ein und gehe nur in der Nähe eine Tipp 50 Runde zum Geocaching.
bunte Blätter

bunte Blätter

Zum Ende an die Jagst

Von Tipp 50 Mosbach fahre ich noch einmal in die Höhe und gehe morgens toll an der Sonne spazieren. Wer hat diesen wunderschönen Herbst nur erfunden? Durch die romantischen Flusstäler erreiche ich die Jagst und fahre auch hier flussaufwärts an Möckmühl vorbei bis Tipp 50 Widdern, wo mein letzter Stellplatz wartet. Nicht nehmen lasse ich mir einen tollen Spaziergang auf dem Jagstradweg, mein Fahrrad steht ja leider zu Hause. Der erste Teil meiner Schlösser-Burgen-Klöster-Runde ist hier zu Ende, denn die Arbeit ruft wieder. Ich bin gespannt, wann ich den Tipp 50 zweiten Teil der Tour durch die Hohenlohe starten kann.
ruhige Stellplätze

einsame Wanderparkplätze

Stellplätze

Entlang der Tour und im ganzen Kraichgau gibt es wirklich viele Tipp 50 Stellplätze, die zum größten Teil kostenlos sind. Wer Strom benötigt, muss sich ein wenig genauer vorbereiten oder die Tipps aus meiner Liste nehmen. Zahlen musste ich nur am letzten Stellplatz im Jagsttal. Wer lieber in der Natur frei steht, findet vor allem im Kraichgau viele Wanderparkplätze.

Geocaching

Seit kurzem begleitet mich Hund Maxi auf meinen Touren und da er noch sehr jung ist, konnte ich keine großen Touren wandern, sondern höchstens ein paar Kilometer. Dennoch finde ich eine Menge schöner Geocaches, kleiner Runden oder toller Multis. Eine Sammlung habe ich auf der Seite Tipp 50 Geocaching im Kraichgau zusammengefasst. Es lohnt sich!
Herbstwald im Kraichgau

Herbstwald im Kraichgau

Fotografie

Der traumhafte Herbst oder „Indian Summer“ bescherte mir unzählige traumhafte Blicke und Landschaftsaufnahmen. Auch die Touren durch die Tipp 50 Fachwerkstatt Eppingen und das Tipp 50 Kloster Maulbronn sorgten für tolle Fotomotive, so dass die Speicherkarte hinterher ordentlich voll ist. Eine Tipp 50 Liste an tollen Fotospots habe ich zusammengefasst und wartet auf Ergänzung

Silence

Im Herbst ist die Wohnmobilsaison für viele schon vorbei und so hatte ich viele Ecken für mich allein. Vor allem die sanften Hügel des Kraichgaus habe ich sehr zu lieben gelernt, sie sind wunderschön und bieten tolle Wandertouren. In den kleinen Städtchen lässt sich gut leben, aber es ist auch ruhig und entspannt.
Am Neckar drängt sich dagegen alles im engen Tal, so dass ich froh war, dass es an der Jagst wieder deutlich ruhiger ist.

Die Schlösser-Burgen-Klöster-Tour

Eine tolle Route durch wunderschöne Ecken des Landes Baden-Württemberg und ein toller Service vom Tipp 50Tourismus Heilbronner Land. Das ist keine bezahlte Werbung, sondern pure Begeisterung nach einer Woche voller Erlebnisse und einer entspannten Tour. Die vorgeplante Streckenführung machte es einfach und die vielen Sehenswürdigkeiten unterwegs begeistern mich noch immer.
Hier geht es zu dieser und weiteren Entdeckertouren: Tipp 50https://www.heilbronnerland.de/de/gastgeber/wohnmobil/themenrouten
.

Folge „find-the-silence.de“

Newsletter

Möchtest du informiert bleiben, was auf find-the-silence so passiert? Abboniere den Newsletter und du erhältst ein- bis zweimal pro Monat eine Nachricht. Deine Daten werden natürlich nicht weitergegeben und du erhältst keine Werbung! Garantiert!

Top Geocache

Diego Geocaching

Eine Übersicht über Geocaching im Kraichgau:

Tipp 50 Geocaching im Kraichgau

Übernachten

Im Kraichgau wimmelt es vor gemütlichen Stellplätzen, auf denen ich im Herbst immer einen Platz gefunden habe. Aber auch abgelegene Wanderparkplätze für eine ruhige Nacht sind gut zu finden.

Tipp 50 Stellplätze und Wohnmobil im Kraichgau

Zur Übersichtsseite Reise

Reiseziele

Reiseziele auf Find the Silence

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: