Top

Da ist sie nun, der große Fluss,

Zur Quelle ging’s, das war ein Muss!

Ganz klein und karg in kühler Natur,

Hier starte ich nun meine Tour.

Gestern war ich nach 7 Stunden Fahrt in Hohenelbe angekommen, heute ging es natürlich erstmal zur Quelle. Gar nicht so einfach, liegt sie doch mitten im Naturschutzgebiet auf 1400m kurz vor der polnisch-tschechischen Grenze. Bis auf 1000m darf man noch fahren, dann musste ich das Womo stehen lassen und zur Bushaltestelle. Obwohl auch viele Tschechen warteten, der Bus kam nicht.
Der nächste brachte uns auf 1400 m. Von dort war es nur noch eine kleine 3km Wanderung zur Quelle.
Okay, Quelle gibt es nicht, nur eine Hochebene, in der sich das Wasser sammelt. Aber damit wir Touris was zum Gucken haben, hat man nen Bottich hingestellt.
.

Silence

Fotografie

Geocaching

Wandern

Camping

Follow me...

Entschleunigter Reisender, immer auf der Suche nach einem einsamen und wunderschönen Platz, gemeinsam unterwegs mit Hund Diego, Wohnmobil Günther und seinem Fotoapparat. Außerdem Geocaching-süchtig!

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: