Top

Beitragsbild

Das Herrenhaus von Pierre Paul Roux

Das Herrenhaus von Pierre Paul Roux

Oberhalb des kleinen Fischerdörfchens Camaret-Sur-Mer steht das Herrenhaus des Dichters Saint Pol Roux de Magnifique oder einfach Pierre Paul Roux mit fantastischem Blick auf Strand und Kap.

Herrenhaus und Meer

Herrenhaus und Meer

Zum Starten der Diashow einfach ein Bild anklicken und vergrößern! Je größer der Monitor, desto schöner 🙂 

Der Fotospot „Herrenhaus von Pierre Paul Roux“

Camaret-Sur-Mar ist ein kleines Fischerdörfchen auf der Tipp 50 Halbinsel Crozon, die wiederum ganz im Westen der Bretagne liegt. Das Dörfchen hat ungefähr 2500 Einwohner und im Sommer eine Vielzahl an Besuchern. Im letzte Jahrhundert war das Dorf ein Fischereihafen, in dem Meeresgetier aller Arten eingebracht wurden. Heute liegen im Hafen vor allem Sportboote.

Das Herrenhaus

Der Dichter Saint Pol Roux de Magnifique verließ 1905 die Pariser Szene und zog mit seiner Frau und den Kindern in das von ihm gebaute Herrenhaus auf der Klippe von Pen Hat. Hier konnte er seine Werke schreiben, mit fantastischem Blick auf den Strand und das Kap voraus. Das Herrenhaus verfügt über 4 Türme, mehrere Erker, bemalte Wände und viel Platz.

Der Untergang

1940 kam ein deutscher Soldat ins Haus, tötete die Gouvernante der Familie und verletzte den Dichter und seine Tochter. Während die beiden im Krankenhaus behandelt wurden, wurde das Herrenhaus durchwühlt und große Teiler seiner Schriften zerstört, was der Dichter nicht überstand, krank wurde und starb.
1944 verschanzte sich die Wehrmacht in dem Haus, weswegen es mehrmals bombardiert wurde und schließlich ausbrannte. Die Reste kann man noch heute als Mahnmal und Erinnerung bewundern.

Fotografie

Das Herrenhaus liegt am Wanderweg (Tipp 50 GR34) zum Pointe de Pen Hir und ist im Sommer viel besucht. Auch parken viele hier oben und spazieren dann den kleinen Pfad hinunter zum Strand, der vom Herrenhaus aus zu sehen ist.
Besonderes Licht kann man hier sowohl zum Sonnenaufgang, wie auch -Untergang bekommen, das Haus ist von allen Seiten zugänglich. Ich fand die Seite in Richtung Meer etwas schöner, insgesamt kann man gut mit den Linien und den Türmen des Hauses spielen.
Mit einer Drohne könnte man das Haus und das Meer auf ein Foto bekommen, das gelang mit zu Fuß nicht. Ich weiß allerdings nicht, ob Drohnenflüge hier erlaubt sind….
Die Menire von Cameret sur Mer

Die Menire von Cameret sur Mer

Weitere Sehenswürdigkeiten

Im Hafen ist ein Vauban-Turm zu sehen, der mit Festungsanlagen aus ganz Frankreich (alle von Vauban geplant) zum Tipp 50 UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Direkt neben dem Wohnmobilstellplatz liegen die Steinreihen von Lagatjar, eine beeindruckende Sammlung an Meniren. Da rundrum Autos parken oder Häuser stehen, kein sehr lohnenswertes Foto-Ziel.

Schiffsfriedhof Camaret sur Mer

Schiffsfriedhof Camaret sur Mer

Tipp 50 Der Schiffsfriedhof

Aus der Glanzzeit des Dorfes liegen auch noch einige Schiffe im Hafen und können bestaunt werden. Die alten Kähne sind rostig, löchrig und kaputt, weite Informationen im Bericht über den Schiffsfriedhof.

Karten-Symbole:

Fotospot

Die ganze Karte mit allen Punkten ansehen? Tipp 50 Ab in die Bretagne

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: