Top
Steinmännchen-Tour Sauerland

Steinmännchen-Tour Sauerland

Die Steinmännchen-Tour führt mich von Sundern-Hagen hinauf auf den Höhenweg, vorbei an zwei Kapellen und zahllosen Steinmännchen. Belohnt für den einen oder anderen Höhenmeter werde ich mit wundervollen Ausblicken über das Sauerland.

VIDEO

Panoramablicke

Panoramablicke

Steinmännchen-Tour Sundern-Hagen

(sauerl.: Sauersteig – Steinmandl Runde – Haghene – Kuhschisshagen)
 
Am dritten Tag meiner Sauerland-Rundtour mit Wohnmobil Günther und dem Hund Diego möchte ich auf einer schönen Wanderung entspannen. Die Geocaches von Ohrenbär sind inzwischen als tolle Wandercaches bekannt und so wähle ich die Steinmännchentour, die mich auf 10 km über einige Höhenzüge mit tollen Blicken führen soll.
Beim Loggen des Steinmännchen-Caches

Beim Loggen des Steinmännchen-Caches

Der Geocache

Die Caches von LinkOhrenbär sind im ganzen Sauerland verstreut und bieten puren Wanderspaß. Es gibt sie in unterschiedlicher Länge für Kids, kleine Touren oder ausgedehnte Wanderungen. Mit 10-12 km ist die LinkSteinmandl-Tour im Mittelfeld und da es recht warm wird auch genug für den alternden Hund. Die Geocaches sind meinst als Bildersuche aufgebaut, an den verschiedenen Stationen sucht man ein Bild und notiert sich die Zahl. Zur Motivation gibt es noch ein paar einfache Tradis auf dem Weg. Insgesamt ein wanderfreundliches System, das viel Zeit zum Genießen lässt
Sauerländer Vorgartenidylle

Sauerländer Vorgartenidylle

Aufstieg zu Beginn

es geht erst einmal hinauf auf einem Schotterweg. Ich muss ja auf den Höhenweg, Es ist schattig und schotterig und ich komme schnell ins Schwitzen. Der erste Blick über das Tal belohnt mich und ich treffe die erste Kapelle. Von hier ist es nicht weit zur zweiten, die ich weitaus schöner finde. Ein Waldsofa läd zu einer Pause ein, die ich aber noch nicht machen darf. Schließlich habe ich noch ein paar Kilometer vor mir.

Der Hohlweg und die Steinmännchen

Gleich hinter der Kapelle wird der Weg zum Pfad und führt in den Wald hinein. Ein wundervoller Weg, wie ihn jeder Wanderer liebt. Nach ein paar weiteren Höhenmetern erreiche ich die Steinmännchen, die hier wirklich zuhauf aufgestellt sind. Kleine, große und sogar eins mit Pinguin. Dabei kann man den Weg hier doch gar nicht verfehlen.
Der Weg ist wirklich eine Wonne. Auf schönem Waldboden geht es Kilometer um Kilometer immer leicht bergan. Dazwischen ein tolles Bänkchen oder ein wunderschöner Blick.
Dem Pinguin ist es zu warm

Dem Pinguin ist es zu warm

Der Borkenkäfer und die Trockenheit

Seitdem ich im Sauerland bin, sehe ich endlose abgestorbene oder abgeholzte Fichtenwälder. Was mir als Süddeutscher gar nicht so im Sinn ist, die letzten Jahre waren extrem trocken und der Borkenkäfer nutzt das aus. Auch auf der Wanderung komme ich immer wieder durch abgeholzte Wälder.
Sauerländer Humor

Sauerländer Humor

Ins Dörfchen Saal

Der Hohlweg hat ein Ende und ich muss weiter auf breiten Feldwegen. Die sind zwar nicht so hübsch, dafür gibts wieder tolle Aussichten. Schließlich geht es die letzten Höhenmeter hinauf nach Saal – einem kleinen Dorf aus drei Häuserrn. Hier werde ich erst mal von einem Esel begrüßt und komme am Galerie-Cafe-Biergarten „Das knallharte Landleben“ vorbei. Ich war zwar nicht drin, aber die Schilder sprechen für einen besonderen Humor der Betreiber.

Heimweg auf der Steinmännchen-Tour

Jetzt geht es gemütlich durch den Wald hinab. Ich muss gut auf die Karte achten, dass ich nicht falsch abbiege. Endlich erreiche ich den Talgrund und Diego stürzt sich durstig in den Bach. Dass Hunde immer am liebsten IN ihrem Trinken stehen….
Nun ist es noch ein Katzensprung nach Hause zum Wohnmobil. Allerdings liegt erst noch der Cache und der Bonus-Cache auf dem Weg. Beides ist schnell gefunden. Dan spaziere ich auf der kleinen Straße in Ruhe und Gelassenheit zurück zum Wohnmobil und genieße den Abend.

 

.

Übernachten

Ganz in der Nähe gibt einen wunderschönen Wanderparkplatz, doch leider war der schon besetzt. Da ich zwei Wohnmobile auf einem kleinen Wanderparkplatz zu viel finde (Link–> Meine Regeln zum Frei-Stehen) bin ich zum Parkplatz des Geocaches.-> Parkplätze sind auf der Karte eingezeichnet.

a Stellplatz am Gasthof Ermes

Rückmeldung? Idee? Wunsch? Schreib mir...

%d Bloggern gefällt das: