Top
die Bode - Fotospaziergang im Harz

Das Bodetal ist die tiefste Schlucht Deutschlands außerhalb der Alpen, zwischen Hexentanzplatz und Roßtrappe schlängelt sich die Bode als fröhlich plätschernder Fluss ins Tal – genauso wie eine Unmenge an Touristen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Fotospaziergang Bodetal

Bei den Vorbereitungen zu meiner Woche im Harz suchte ich nach tollen Fotospots in dieser Gegend. Auf den Seiten des Fotografen Matthias Haltenhof fand ich eine tolle aAuflistung von 7 Fotospots im Harz.
Die Tipps sind klasse und die Bilder auf der Homepage erst recht!

Nach einem Besuch an der Teufelsmauer (–> Link folgt) wollte ich heute ins Bodetal, um einige Bilder mit Langzeitbelichtung zu machen.

Die Bode

Der Fluss ist 169 km lang, entspringt im Harz und mündet in Nienburg in die Saale. Beeindruckend ist das Tälersystem, das die Bode und ihre Quellflüsse im Harz gegraben haben. Das Bodetal kurz vor Thale ist der tiefste Canyon Deutschlands außerhalb der Alpen. Und tatsächlich, der Blick vom Bach hinauf zu den beeindruckenden Felsen oberhalb ist gigantisch.

Fototipp Bodetal bei Thale im Harz

Aussichtsfelsen und die Bode bei Thale

Aussichtspunkte

Links und rechts des Tals kann man zwei Aussichtsfelsen genießen. Die Roßtrappe und den Hexentanzplatz. Beide Aussichtspunkte bieten einen tollen Blick über das Tal und beide gehören zu den 7 tollen Fotospots. Beide sind mit Seilbahnen zu erreichen ( auch zu Fuß oder mit dem Auto) und da am heutigen Sonntag die Hölle los war, verzichtete ich auf einen Besuch.

Anfahrt

An die Bode kommt man nur durch den Ort Thale, also heißt es hinein fahren und der Beschilderung (Bodetal ist ausgeschrieben) folgen. Ich fand keinen kostenfreien Parkplatz und parkte nahe des Bahnhofs. Von hier sind es nur wenige Schritte bis zum Erlebnispark an der Bode. Fahrgeschäfte wackeln herum, überall gibt es zu essen und die Bergbahnen fahren unablässig Touristen auf die Aussichtspunkte.

Das Bodetal

In der Hoffnung, die Touristen schnell hinter mir zu lassen, sprintete ich durch die Touristenmassen auf die Bode zu. Schnell hatte ich den ganz großen Trubel hinter mir und der Wald hatte mich wieder. Doch wirklich ruhig sollte es heute nicht werden. Der Wanderweg bis zum knapp 2 Kilometer entfernten Biergarten und der Teufelsbrücke ist sehr beliebt und von zahlreichen Besuchern genutzt.

Fototipp Bodetal bei Thale im Harz - Langzeitaufnahme

Fototipp Bodetal bei Thale im Harz – Langzeitaufnahme

Fotomotive

Die Bode ist vor Thale schon recht breit und hat ein großes Flussbett gegraben. Zahllose abgeschliffene Felsen liegen im Bach und bieten viele schöne Fotomotive.
Im Unterschied zu vielen anderen Bächen ist das Tal auch recht hell und bietet damit eine gute Voraussetzung für Fotos.
Die Plätze am Wasser muss man sich hart erkämpfen, da sie sehr begehrt sind.

Am Bach suche ich mir einen schönen Platz mit guten Blick. Eine Stromschnelle und ein hübscher Fels in der Mitte. Ich stelle scharf und schalte den Autofokus ab, bevor ich den ND-Filter aufschraube. Damit ich nicht verwackle steht die Kamera an sicherer Stelle (Stativ!) und ich nutze den Selbstauslöser.

Wasseramsel im Bodetal bei Thale

Wasseramsel im Bodetal bei Thale

Tierwelt

Am Wanderweg sind Infotafeln aufgestellt, dass man hier eine fröhliche Tierwelt findet. Auch der Eisvogel sei dabei. Bei dem heutigen Betrieb hatte der scheue Kerl garantiert das Weite gesucht, aber immerhin eine Wasseramsel konnte ich erwischen. In ruhigeren Zeiten findet man an der Bode bestimmt auch lohnenswerte Tiermotive!

Ich überquerte die Teufelsbrücke und befinde mich auf der rechten Bachseite (in Fließrichtung gesehen). Hier ist es deutlich ruhiger und der Weg weniger ausgebaut. So konnte ich den Rückweg deutlich mehr genießen und noch einige Bilder machen.

Für alle, die dem Trubel des Bodetals eine ruhigere Ecke vorziehen, dem Empfehle ich einen Besuch im nahen a Ilsetal . Der deutlich kleinere Bach ist weniger besucht und hier sind vor allem Wanderer unterwegs.

Fotografie

Fototipps

Übernachten

In Thale gibt es keinen Wohnmobilstellplatz (2019)

aKlostercamping

Urlaub machen

 

aInfoseite der Stadt Thale zu Aktivitäten. Und hier ist wirklich viel geboten!

Follow me...

Entschleunigter Reisender, immer auf der Suche nach einem einsamen und wunderschönen Platz, gemeinsam unterwegs mit Hund Diego, Wohnmobil Günther und seinem Fotoapparat. Außerdem Geocaching-süchtig!

Comments:

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: